1. Startseite
  2. Unternehmen
  3. Archiv 2014

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Training und Spiele der Volleyballgruppe aus dem Hansaviertel sind im nächsten Jahr gesichert. Erfreut nahm Sergej Emmerich die neuen Bälle von Parea-Referentin Annika Mertens in Empfang.

 

Parea unterstützt Freizeitsportangebot im Hansaviertel

Neue Bälle für die Volleyballgruppe

Greven, 23. Dezember 2014

 

Hochwertige neue Bälle für die Spiele im kommenden Jahr hat jetzt die Volleyballgruppe aus dem Hansaviertel von der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea erhalten. Referentin Annika Mertens überreichte die Spende an den Sprecher der Gruppe, Sergej Emmerich. „

weiter

Eltern und Kinder aus der Sahle-Wohnsiedlung am Holunderweg feierten gemeinsam.

 

Stimmungsvolle Feier im Nachbarschaftstreff

Weihnachtslieder unter Nachbarn

Lippstadt, 23. Dezember 2014

 

Zahlreiche Familien mit ihren Kindern hatten sich im Nachbarschaftstreff im Holunderweg 10 zur Adventsfeier in den letzten Tagen vor Heiligabend eingefunden. Aufgrund der großen Resonanz in der Mieterschaft der Wohnanlage von Sahle Wohnen am Holunderweg fanden an dem Nachmittag zwei Feiern nacheinander statt. Rund 40 Bewohner waren der Einladung des Freundschaft - Druschba e.V. und der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea gefolgt.

weiter

Adventsmarkt an der Friedberger Warte

Austausch und Begegnung

Adventszeit an der Warte

Frankfurt-Bornheim, 23. Dezember 2014.

 

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit lädt die gemeinnützige Initiative Parea Sahle Wohnen-Mieter und Nachbarn zu verschiedenen Aktionen in die Begegnungsstätte „Paulinum an der Friedberger Warte“ ein. Bereits am 22. November fand der beliebte Adventsmarkt  rund um die Friedberger Warte statt. Weitere Höhepunkte im Dezember bildeten zwei Konzerte der Musikschule Frankfurt, eine Weihnachtsfeier und ein Weihnachtsdinner. „Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015“, wünscht Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder allen Bewohnern an der Warte.

weiter

Einen schönen und stimmungsvollen Nachmittag verlebten die Mieter aus dem Sahle-Karree beim Weihnachts-Café, zu dem Parea eingeladen hatte.

Mieter stimmten sich gemeinsam auf Weihnachten ein

Harmonisches Weihnachts-Café

Recklinghausen, 22. Dezember 2014

 

Weihnachten steht nun unmittelbar bevor. Zur Einstimmung in den letzten Tagen vor dem Fest hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea die Mieter aus dem Sahle-Karree an der Forell- und Lippestraße zu einem Weihnachts-Café eingeladen. Rund 20 vornehmlich ältere Bewohner waren im Gemeinschaftsraum in der Emsgasse 1 zusammengekommen, um bei Kaffee und Gebäck einen stimmungsvollen Nachmittag zu verbringen.

weiter

Die Kindergartenkinder erfreuten die Senioren aus der Sahle-Wohnsiedlung an der Otto-Hahn-Straße mit ihrem Besuch und fröhlichen Weihnachtsliedern, die Erzieherin Gabriele Otto mit ihnen einstudiert hatte.

 

Kindergartenkinder kamen zur Adventsfeier der Senioren

Gemeinsame Einstimmung aufs Fest

Duisburg, 19. Dezember 2014

 

Besinnlich und zugleich fröhlich ging es kürzlich im weihnachtlich geschmückten Gemeinschaftsraum des Nachbarschaftstreffs Salenium an der Otto-Hahn-Straße zu. Die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea, die für die Betreuung der Senioren aus der Neumühler Wohnsiedlung von Sahle Wohnen zuständig ist, hatte 15 Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Herz-Jesu und der Parea-U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ an der Albert-Einstein-Straße eingeladen, um gemeinsamen mit den älteren Bewohnern zu feiern und Weihnachtslieder zu singen.

weiter

Im Paulinum „Am Rosenhügel“ freuten sich Grundschüler und Senioren über den Besuch des Nikolauses.  

Am Rosenhügel trafen sich alle Generationen

Weihnachtsfeiern in Neviges

Velbert-Neviges, 18. Dezember 2014

 

Vorweihnachtsstimmung ist nun auch am Rosenhügel in Neviges eingezogen. In den beiden Seniorenwohnanlagen von Sahle Wohnen an der Lilienstraße 20 und an der Werner-Buschmann-Str. 14 trafen sich die Bewohner zu zwei Weihnachtsfeiern. Im Paulinum „Am Rosenhügel“ an der Lilienstraße waren am 8. Dezember 15 Grundschüler der Sonnenschule zu Besuch und genossen schöne Stunden mit rund 35 Senioren.

weiter

Bei der Führung durch die Zeche Zollverein erhielten die Mieter von Sahle Wohnen viele interessante Informationen zur Geschichte des Bergbaus.

Mieter aus Münster fuhren nach Essen

Zeche Zollverein und Lichtwochen besucht

Münster, 17. Dezember 2014

 

Auf Einladung des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen unternahmen 45 seiner Mieter aus Münster einen Ausflug nach Essen. Begleitet wurden sie von Adelgund Schmitz, Carolin Klopsch und Yvonne Steier aus den Kundencentern des Unternehmens in Kinderhaus und Gievenbeck.

weiter

In geselliger Runde genossen die Nachbarn von der Virchowstraße ihr Adventsfrühstück.

Sahle-Mieter frühstücken in der Musterwohnung

Gemütliches Adventsfrühstück

Velbert-Losenburg, 16. Dezember 2014

 

Einmal im Monat treffen sich dreizehn Senioren in der Sahle-Wohnanlage an der Virchowstraße zum gemeinsamen Frühstück in der Musterwohnung. Am 10.12. ließen sie das Jahr mit einem gemütlichen Weihnachtsfrühstück ausklingen. Zur Feier des Tages nahm auch Sahle-Kundenbetreuerin Claudia Bröder an der geselligen Runde teil.

weiter

25 Mieter genossen das gemeinsame Weihnachts-Kaffeetrinken in der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstraße.

25 Senioren genossen adventliches Beisammensein

Gemütliches Weihnachts-Kaffeetrinken

Erkrath, 16. Dezember 2014

 

Zum gemütlichen Kaffeetrinken in der Vorweihnachtszeit trafen sich die Senioren aus der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstraße am Mittwoch, 10.12. im Parea-Gemeinschaftsraum. „Mit 25 Besuchern war es eine richtig große Runde“, freute sich Sahle-Kundenbetreuerin Claudia Bröder.

weiter

Das Team vom FC Parea Schimmelbusch besuchte ein Zweitligaspiel von Fortuna Düsseldorf.

Besuch eines Zweitliga-Spiels von Fortuna Düsseldorf

Weihnachtsfeier des FC Parea Schimmelbusch

Erkrath-Hochdahl, 16. Dezember 2014

 

Kurzfristig lud Fortuna Düsseldorf die Spieler des FC Parea Schimmelbusch (FCS) aus Erkrath zu einem Stadionbesuch in die Landeshauptstadt ein. „Die Zweitligapartie gegen den SV Sandhausen war für einige Teilnehmer der erste Stadionbesuch und ein echtes Highlight“, berichtet Projektleiter Thomas Laxa.

weiter

Sahle-Kundenbetreuer Roger Wittwer überreichte den Mietern zum Jubiläum eine Tüte voller Leckereien.

Seniorenwohnanlage Jahnstraße feierte 25-jähriges Bestehen

Adventskaffee zum Jubiläum

Düsseldorf-Friedrichstadt, 15. Dezember 2014

 

Seit 25 Jahren besteht in Friedrichstadt an der Jahnstraße 47 die Seniorenwohnanlage von Sahle Wohnen, in der das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Serviceleistungen anbietet. Aus diesem Anlass lud der Vermieter nun alle Mieter der 27 Wohnungen zu einem gemütlichen Adventskaffee in den Gemeinschaftsraum ein und beschenkte jeden mit einer Tüte voller Leckereien.

weiter

Freuen sich über den festlich geschmückten Weihnachtsbaum: Parea-Mitarbeiterin Birsen Aktas mit Mieterkindern

Vorweihnachtliche Aktionen im Sahle-373-Stufenhaus

Weihnachtsstimmung kehrt ein

Köln-Chorweiler, 15. Dezember 2015.

 

Jedes Jahr in der Adventszeit lädt die gemeinnützige Initiative Parea Sahle Wohnen-Mieter aus dem Stadtteil zu verschiedenen Aktionen in den Gemeinschaftsraum des Hochhauses an der Florenzer Straße 32 ein, um sich gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen. Bereits am ersten Adventssonntag trafen sich dort mehrere Kinder zum Weihnachtsbaum-Schmücken.

weiter

Königsberger Straße

Baumlehrpfad in Vorbereitung

Bonn-Tannenbusch, 12. Dezember 2014

 

Große, alte Bäume säumen die Königsberger Straße in Tannenbusch rund um die Wohnanlage von Sahle Wohnen. „Dort gibt es viele verschiedene Baumarten“, erklärt Kundenbetreuerin Tanja Oehm. „Daher wollen wir dort nun einen Baumlehrpfad für die Nachbarschaft anlegen.“ Dieser soll sich vor allem an Kinder, aber auch an alle interessierten Nachbarn richten und die verschiedenen Baumarten auf Schildern anschaulich erklären.

weiter

Sahle-Mieterin Veronica Fleer bastelt im Advent mit den Kids in Rath.

Adventsaktionen für Sahle-Mieter

Nikolaus füllt Kinderstiefel

Düsseldorf-Rath/-Wersten/-Friedrichstadt, 1.12.2014

 

In der Adventszeit lädt Sahle Wohnen seine Mieter der verschiedenen Wohnanlagen in Düsseldorf mit zahlreichen Aktionen dazu ein, sich auf Weihnachten einzustimmen.

In Wersten können Mieterkinder in der ersten Dezemberwoche einen Stiefel ins Sahle Wohnen-Kundencenter am Odenthaler Weg 23 bringen, damit der Nikolaus ihn füllt. Am 8.12. zwischen 14 und 17.30 Uhr können sie diesen dann gefüllt wieder abholen.

weiter

Margred Weritz und Rosemarie Werner gehörten zu den Gästen. 

Neuauflage des Candle-Light-Dinners im "Paulinum Zur Scheuren"

Candle-Light-Dinner 2014

Wuppertal, 1. Dezember 2014.

 

Weil es im letzten Jahr so viel Anklang gefunden hatte, veranstaltete Parea auch in diesem Jahr ein Candle-Light-Dinner für die Bewohner der Seniorenwohnanlage „Paulinum Zur Scheuren“. Mehr als 20 Bewohner fanden sich am Freitag, 28. November um 18 Uhr im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage ein, um bei Kerzenschein gemeinsam zu dinieren. Um den Service kümmerten sich Parea-Mitarbeiterin Rita Fuchs und drei ehrenamtliche Helfer.

weiter

Adventsaktionen für Sahle-Mieter

Nikolaus füllt Kinderstiefel

Erkrath, 27. November 2014

 

In der Adventszeit lädt Sahle Wohnen seine Mieter ein, sich gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen. In der Wohnanlage an der Schliemannstraße können Sahle-Mieter mit Kindern bis 12 Jahre am 1.12. von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr einen Kinderstiefel ins Sahle Wohnen-Servicebüro an der Schliemannstraße 44a bringen.

weiter

Mieterkinder können Stiefel abgeben

Nikolaus füllt Kinderstiefel

Kaarst, 26. November 2014

 

In diesem Jahr kommt der Nikolaus in die Sahle-Wohnanlage Am Hoverkamp und befüllt die Stiefel der Mieterkinder. Eltern können mit ihren Kindern am Donnerstag, 4.12. von 15 bis 17 Uhr einen Kinderstiefel im Sahle Wohnen-Servicebüro Am Hoverkamp 50 abgeben. Am Montag, 8.12. von 15 bis 17 Uhr können sie den vom Nikolaus gefüllten Stiefel dann bei der Sahle-Kundenbetreuerin Sonja Akermann wieder abholen.

weiter

Im Handicap-Dress-Overall kostete Parea-Mitarbeiterin Inge Oskamp das Durchschneiden einer Brotscheibe viel Zeit und Mühe.

Schulung für alle Parea-Mitarbeiter

Wenn das Brotschneiden zum Problem wird

Duisburg-Neumühl, 21. November 2014.

 

Theoretisch wissen wir, dass das Alter mit körperlichen Einschränkungen einhergeht. Doch wie fühlt es sich tatsächlich an, alt zu sein? Diese Erfahrung machten 23 Mitarbeiter der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea am 19.11. in Duisburg-Neumühl. Im Rahmen einer Schulung zum Thema „Alter und Älterwerden“ im Salenium an der Otto-Hahn-Straße 8 schlüpften sie in einen Handicap-Dress-Overall, mit dessen Hilfe alterstypische Funktions- und Bewegungseinschränkungen simuliert werden. „Dieser Perspektivenwechsel hat uns noch mal besonders für die Bedürfnisse und Wünsche von älteren Bewohnern sensibilisiert“, resümierte  Parea-Geschäftsführerin Doris Lenk. Die Parea leistet in vielen Wohnanlagen von Sahle Wohnen Seniorenarbeit.

weiter

Im „Paulinum am Sonnenhang“ feierten die Bewohner gemeinsam Oktoberfest.

Parea-Senioren genossen zünftigen Gaumenschmaus

Oktoberfest am Rosenhügel

Velbert, 17. November 2014

 

Zünftig geht’s zu, beim Oktoberfest – auch bei den kulinarischen Gaumenfreuden. Diese Tradition pflegen auch die Bewohner der beiden Seniorenwohnanlagen von Sahle Wohnen am Rosenhügel. Im „Paulinum am Sonnenhang“ und im „Paulinum am Rosenhügel“ genossen in diesem Jahr insgesamt 45 Mieter den deftigen Schmaus: Haxen oder Leberkäs mit Sauerkraut und Kartoffelpüree.

weiter

Alles für den guten Zweck: Die Vorbereitungen für den Adventsmarkt laufen auf Hochtouren.

Erlös geht an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Adventsmarkt an der Warte

Frankfurt-Bornheim, 13. November 2014.

 

Im vergangenen Jahr hat er Besucherscharen angelockt. Nun gibt es eine Neuauflage des karitativen Weihnachtmarktes rund um die Friedberger Warte: Am 22. November um 16 Uhr wird der Adventsmarkt im Innenhof der Friedberger Warte eröffnet. Der Erlös kommt in diesem Jahr der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) zugute. „Wer sich auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen und eine gute Sache unterstützen will, ist hier genau richtig. Für die Anwohner bietet der Adventsmarkt zudem eine Gelegenheit, nachbarschaftliche Kontakte zu knüpfen“, sagt Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder.

weiter

Geschäftsführer Albert Sahle, Dietrich Suhlrie, Vorstand NRW-Bank, Geschäftsführer Uwe Sahle, NRW-Bauminister Michael Groschek, Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und SPD-Ratsherr Thomas Kollmann (v.r.) bei der Grundsteinlegung.

Grundstein für 81 geförderte Seniorenwohnungen gelegt

"Ein Gewinn für Kinderhaus"

Münster, 10. November 2014

 

Zukunft kann man bauen - diese Erkenntnis setzt Sahle Wohnen mit dem Bau einer Wohnanlage mit 81 öffentlich geförderten Mietwohnungen für Senioren im Münsteraner Stadtteil Kinderhaus in die Tat um. Am Montag  (10. November) legten NRW-Bauminister Michael Groschek und Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe gemeinsam mit den Geschäftsführern von Sahle Wohnen, Albert und Uwe Sahle, auf der Baustelle an der Killingstraße den Grundstein für die neu entstehende Seniorenwohnanlage.

weiter

Esskultur erlebten die Parea-Kids bei Petra Tabellion (l.) in der „Kochgelegenheit“.

Petra Tabellion vermittelte Esskultur

Kochgelegenheit für Mieterkinder

Troisdorf, 7. November 2014

 

Das Menü planen, Lebensmittel einkaufen und den Tisch dekorieren – auch das gehört zu einem gemeinsamen Mahl dazu. Das lernten die Parea-Kinder aus der Sahle-Wohnanlage an der Mendener Straße nun in einem zweitägigen Workshop bei Petra Tabellion in der Troisdorfer „Kochgelegenheit“.

weiter

NRW-Bauminister Michael Groschek

81 öffentlich geförderte Seniorenwohnungen in Münster-Kinderhaus

Bauminister legt den Grundstein

Münster, 6. November 2014

 

Nordrhein-Westfalens Bauminister Michael Groschek wird am Montag, 10. November gemeinsam mit Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und den Geschäftsführern von Sahle Wohnen, Albert und Uwe Sahle, auf der Baustelle an der Killingstraße in Münster-Kinderhaus den Grundstein für eine neue Senioren-

wohnanlage mit 81 öffentlich-geförderten Mietwohnungen legen.

weiter

Unterstützt durch Gregor Goll, Eva Spielmann und Jonas Özingey (hinten v.l.) bereiteten die Kinder aus der Sahle-Wohnanlage an der Otto-Hahn-Straße ein schmackhaftes Menü aus dem Kongo zu.

 

Parea-Projekt "Essen mit Freunden" in Duisburg-Neumühl

Kinder kochen international

Duisburg, 5. November 2014

 

Alina ist ganz bei der Sache. Eifrig schneidet die Zwölfjährige die Zwiebeln in grobe Stücke. Derweil wäscht der achtjährige Niklas die frischen Hähnchenschenkel unter kaltem Wasser ab. Vorsichtig legt er sie zur weiteren Bearbeitung in die bereitstehende Schüssel.

weiter

Dicht umlagert war die mobile Küche der Karderie der Mittelpunkt bei den Kochtreffen.

Parea und Karderie luden Kinder vom Emsweg zum gemeinsamen Kochen ein

Lecker, gesund und international

Greven, 31. Oktober 2014

 

Lebendig und kulinarisch ging es in den vergangenen Wochen am Emsweg zu. Die mobile Küche des Jugendkulturzentrums Karderie machte samt Mitarbeitern Station in der Wohnanlage von Sahle Wohnen. „Reise um die Welt“ nannte sich das Kochprojekt für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren, das in Zusammenarbeit von Karderie und Parea durchgeführt wurde.

weiter

Die Musiker Arne Sander (2.v.l.) und Christopher Reske (3.v.r.) produzierten mit den Kids einen Rap-Song, den diese auf CD mit nach Hause nehmen konnten.

Parea-Projekt „Kultur macht schlau!“

Kinder mit Hingabe bei der Sache

Köln-Chorweiler, 27.10.2014

 

„Viele Kinder, die hier wohnen, hören gerne Musik, wissen aber nicht, wie sie entsteht“, erklärt Parea-Mitarbeiterin Heike Awerkiew. Um das zu ändern, stand auf der Agenda des Projekts „Kultur macht schlau!“ natürlich auch ein zweitägiger Musikworkshop, in dem gemeinsam mit den Musikern Arne Sander und Christopher Reske ein Rap-Song geschrieben und produziert wurde.

weiter
Elke Schmengler (r.) und Isabel Nolden beraten nun Mieter und Interessenten im neuen Sahle Wohnen-Kundencenter an der Mendener Straße 42.

Ansprechpartner nun an der Mendener Straße 42

Sahle-Kundencenter ist umgezogen

Troisdorf, 24. Oktober 2014

 

Am Montag, 20.10. ist das Kundencenter des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen in Troisdorf in neue Räume an der Mendener Straße 42 umgezogen. Dort sind die Ansprechpartnerinnen nun für Besucher besser zu finden und haben mehr Platz für ihre tägliche Arbeit.

weiter

Dr. h. c. Anke Fuchs - Sprecherin -
Bundestagsvizepräsidentin a. D.

Parea-Beirat tagt im Paulinum "Blauer See"

Dem Wohl der Mieter verpflichtet

Dorsten, 24. Oktober 2014

 

Eine Betreuung unter dem Motto „Aktives Seniorenwohnen“ in Seniorenwohnanlagen, die Einrichtung von Betreuungsgruppen für Unterdreijährige sowie verschiedenste Bildungs- und Freizeitangebote für alle Generationen: Seit über zehn Jahren ist die PAREA gGmbH dem Wohl von Mietern des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen und weiterer Wohnungsgesellschaften verpflichtet und widmet sich der sozialen Betreuung vor Ort in den Wohnquartieren.

weiter
Noch einmal jung fühlen, das gelang den Senioren der Sahle-Wohnanlagen beim Parea-Oktoberfest.

Senioren aus den Bonner Wohnanlagen feierten gemeinsam

Flotte Tänzer beim zünftigen Oktoberfest

Bonn, 24. Oktober 2014

 

Dass den Bonnern nicht nur der  Karneval im Blut liegt, sondern dass sie auch zünftig Oktoberfest feiern können, bewiesen die Senioren der Seniorenwohnanlagen von Sahle Wohnen am Dienstag, 14. Oktober. Auf Einladung der gemeinnützigen Initiative Parea waren sie aus allen drei  Seniorenwohnanlagen in das Paulinum an der Josefshöhe gekommen, um gemeinsam zu schunkeln und zu tanzen.

weiter

Viele Familien kamen 2013 zum Sankt-Martins-Umzug am Rosenhügel.

Zwergenhaus, SKFM, Nevigeser TV und Sahle Wohnen laden ein

Sankt-Martins-Umzug

Velbert-Neviges, 24. Oktober 2014

 

Am Freitag, 7.11. um 17 Uhr findet in der Sahle-Wohnanlage am Rosenhügel in Velbert-Neviges der diesjährige Sankt-Martins-Umzug statt, den die KiTa Zwergenhaus gemeinsam mit Sahle Wohnen, dem SKFM und dem Nevigeser TV für die Nachbarschaft organisiert. Begleitet wird der Laternenumzug von einem Pferd und dem 1. Fanfarencorps Neviges 1957.

weiter

Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West (2.v.l.), überreichte Edith Marschall, Sprecherin der Seniorenvertretung Innenstadt, einen Scheck in Höhe von 5000,- Euro zur Förderung des Seniorenbeirats.

Sahle Wohnen hieß Seniorenvertretung der Stadt Köln willkommen

Senioren besichtigten Wohnanlagen

Köln, 23. Oktober 2014.

 

Auf Einladung von Sahle Wohnen besichtigte die Seniorenvertretung der Stadt Köln am Dienstag, 21.10. zwei Paulinum-Seniorenwohnanlagen in Riehl und Porz. Auf ihrer Rundfahrt informierten sich rund 30 Seniorinnen und Senioren über die Vorteile, die die beiden öffentlich geförderten Wohnanlagen ihren Bewohnern bieten.

weiter

Margarete Braasch (r.) freute sich über den Blumenstrauß von der Sahle-Kundenbetreuerin Iwonn Passehl.

Seit 50 Jahren bei Sahle zuhause

Herzlichen Glückwunsch!

Hamburg Neugraben-Fischbek, 17. Oktober 2014

 

Einen Grund zum Feiern hatten im Oktober einige Mieter von Sahle Wohnen in Neugraben-Fischbek. Margarete Braasch sowie das Ehepaar Christa und Peter Widan wohnen seit 50 Jahren bei Sahle Wohnen, das Ehepaar Ina und Jakob Haas seit 20 Jahren. Zu diesem Jubiläum gratulierte die Kundenbetreuerin Iwonn Passehl jedem ganz herzlich mit einem großen Blumenstrauß und bedankte sich für ihre Treue.

weiter
23 Familien trafen sich beim Käuferfest von „Ihr Haus“ im Künstlerviertel.

Käuferfest im Künstlerviertel

Ihr Haus lud zum Nachbarschaftsfest

Wiesbaden, 16. Oktober 2014

 

Am Dienstag, 14.10.2014 hatte die „Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH“ die Hauskäufer an der Fanny-Lewald-Straße im Künstlerviertel zu einem Fest eingeladen, um ihnen eine Gelegenheit zu bieten, ihre künftigen Nachbarn kennen zu lernen. Denn „Ihr Haus“ legt, wie die gesamte Unternehmensgruppe Sahle Wohnen, großen Wert auf nette Nachbarschaften.

weiter

NRW-Bauminister Michael Groschek eröffnete das Paulinum Westhovenpark.

Eröffnung der Seniorenwohnanlage Paulinum WesthovenPark

Menschen eine Heimat geben

Köln-Porz, 16. Oktober 2014.

 

„Im Veedel bleiben zu können, ist das, was sich jeder Mensch im Alter erhofft“, erklärte die Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes in ihrer Begrüßungsansprache bei der Eröffnung der Seniorenwohnanlage „Paulinum WesthovenPark“ am 14.10. in Köln-Porz. Das Neubauquartier WesthovenPark von Sahle Wohnen mit Familienhäusern und Seniorenwohnungen sei ein ambitioniertes Projekt, das Wohnformen für jedes Alter biete.

weiter

Besuchten die Landesgartenschau in Gießen: Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder (r.) und sechs Hobbygärtnerinnen und -gärtner aus der Sahle-Wohnanlage rund um die Friedberger Warte

Ausflug nach Gießen

Hobbygärtner besuchten Landesgartenschau

Frankfurt-Bornheim, 13. Oktober 2014.

 

Am 2. Oktober brauchten sechs Hobbygärtner, die sich seit dem Frühjahr ehrenamtlich um die Bepflanzung und Pflege der fünf Hochbeete auf der Terrasse der Begegnungsstätte Paulinum kümmern, nicht selber zur Gießkanne greifen. Stattdessen reisten sie gemeinsam mit Bus und Bahn nach Gießen, um sich durch einen Besuch der Landesgartenschau inspirieren zu lassen. Zu diesem Tagesausflug hatte sie die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea eingeladen.

weiter

Im Parea-Gemeinschaftsraum probierten die Senioren, wie lecker gesundes Essen schmecken kann.

Parea-Projekt vermittelt gesunde Ernährung im Alter

Gesund und munter

Düsseldorf-Rath, 10. Oktober 2014

 

Zwischen 67 und 88 Jahre alt sind die Seniorinnen aus der Sahle-Wohnanlage an der Marler Straße, die seit August am Parea-Projekt „Gesund und munter – Ernährung im Alter“ teilnehmen. Angeboten wird es von der Diplom-Pädagogin Kirsten Klein von der der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea für alle Senioren in Rath.

weiter

Isabell Albroscheit (m.) half den Kindern, die Kürbisse zu bearbeiten.

Nachbarn schnitzten Kürbisse

Sahle-Kids-Treff neu gestartet

Düsseldorf-Rath, 10. Oktober 2014

 

Am Mittwoch, 8.10. startete der neue Sahle-Kids-Treff in der Wohnanlage von Sahle Wohnen an der Marler und Lünener Straße. Mittwochs von 16 bis 18 Uhr wird die Mieterin Isabell Albroscheit nun ehrenamtlich mit Kindern in der Wohnanlage spielen und basteln.

weiter

Sorgen für eine rockige Stimmung im Atrium: die jungen Teilnehmer des Bandworkshops unter der Leitung von Artur Sommerfeld, Siggi Mertens und Annika Mertens (hintere Reihe, v.l.).

 

Beim Ferien-Bandworkshop wird eifrig geprobt

Coole Rocksounds im Atrium

Münster, 9. Oktober 2014

 

Ein imposantes Schlagzeug, Gesangsanlage, Keyboard und Gitarren: Beim Bandworkshop im Kulturzentrum Atrium am Sprickmannplatz dreht sich in dieser Woche alles um die Musik.

weiter

Neue Seniorenwohnanlage Paulinum WesthovenPark in Köln-Porz

NRW-Wohnungsbauminister Michael Groschek eröffnet Paulinum-Seniorenwohnanlage

114 öffentlich geförderte Seniorenwohnungen

Köln-Porz, 8. Oktober 2014.

 

Bereits im Juni sind die ersten Bewohner in das „Paulinum WesthovenPark“ an der Hans-Kalscheuer-Straße im Kölner Stadtteil Porz-Westhoven eingezogen. Am Dienstag, 14. Oktober wird die öffentlich geförderte Seniorenwohnanlage von Sahle Wohnen nun offiziell durch den nordrhein-westfälischen Wohnungsbauminister Michael Groschek eröffnet. Zusätzlich zu 114 barrierefreien Seniorenwohnungen vereint die Wohnanlage einen Nachbarschaftstreff und eine Pflegeeinrichtung für 24 Bewohner unter ihrem Dach.

weiter

Spendenübergabe vor dem Sahle-373-Stufenhaus (v.l.n.r.): Renate Maurer und Rita Kilimann (DJK Wiking), Ersan Yükyapan (City-Center Chorweiler), Thomas Gänsler (Sahle Wohnen), Lars Görgens, Karin Zerres und Betreuerin Ursula Zerres (alle DJK Wiking).

Erlös aus dem Hochhausmarathon geht an den Sportverein DJK Wiking

Spende für den Behindertensport

Köln-Chorweiler, 1. Oktober 2014.

 

Am Mittwoch, 30.09. überreichten Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Thomas Gänsler und Ersan Yükyapan, Manager des City-Centers Köln-Chorweiler, eine Spende in Höhe von 527,35 Euro an Lars Görgens, dem Geschäftsführer des Sportvereins DJK Wiking Köln 1965 e.V. Der Erlös aus der zweiten Auflage des Hochhausmarathons Köln-Chorweiler kommt der Behindertensport-Abteilung der DJK Wiking zugute. Über die Spende freuten sich Mitglieder und Betreuer der Gruppe „Sport mit Kick für Menschen mit Behinderung“. 

weiter

In der "kleinen Insel" Am Hoverkamp stellen die Kids gemeinsam Armbänder her.

Sahle-Kinder knüpfen Loom-Bänder

Kids Am Hoverkamp im Loom-Fieber

Kaarst, 1. Oktober 2014

 

Knall-bunte Armbänder aus Gummi leuchten derzeit an fast jedem Kinderarm in der Sahle-Wohnanlage Am Hoverkamp. „Die Kids sind völlig begeistert von der Häkeltechnik mit den flexiblen Gummibändern“, berichtet Mirushe Murtezani, pädagogische Fachkraft in der Kinder-Freizeiteinrichtung „Die Insel“, die mit der „kleinen Insel“ über eine Zweigstelle in der Sahle-Wohnanlage Am Hoverkamp verfügt.

weiter

Die Kinder kamen bei der Veranstaltung der Parea voll auf ihre Kosten - dafür sorgte auch das große bunte Schwungtuch.

Fröhliches Kinderfest in der Viktoriastraße

Gute Laune garantiert

Essen, 29. September 2014

 

Kinderfest in der Viktoriastraße: Das Team der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea hatte die Kleinen aus der Katernberger Sahe-Wohnanlage zu einem bunten Nachmittag eingeladen.

weiter

Auf dem Petriberg genossen die Sahle-Mieter einen tollen Ausblick über Trier.

Mieter fuhren nach Trier

Tagesausflug mit den Nachbarn

Kreis Mettmann, 29. September 2014

 

Um sich zuhause richtig wohl zu fühlen, ist eine nette Nachbarschaft wichtig. Daher organisiert das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen für seine Mieter im Kreis Mettmann regelmäßig einen Ausflug, bei dem sich die Nachbarn besser kennenlernen können. Am Samstag, 27.9. verbrachten 45 Mieter von Sahle Wohnen aus Velbert, Erkrath und Haan einen abwechslungsreichen Tag in Trier und Umgebung.

weiter

Uwe Sahle (l.), Geschäftsführer von Sahle Wohnen, nahm die Urkunde von NRW-Städtebauminister Michael Groschek in Empfang.

Sahle Wohnen ist Preisträger beim Wettbewerb "10 Jahre Stadtumbau in Nordrhein-Westfalen"

Auszeichnung für Stadtumbauprojekt

Greven, 26. September 2014

 

Das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen gehört zu den Preisträgern des Auszeichnungswettbewerbs „10 Jahre Stadtumbau in Nordrhein-Westfalen“ des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr (MBWSV NRW). Geschäftsführer und Mitinhaber Uwe Sahle nahm die Siegerurkunde gestern Abend in Gelsenkirchen von NRW-Städtebauminister Michael Groschek entgegen.

weiter
In der Kölner Flora erlebten die Seniorinnen einen entspannten Tag im Grünen.

Parea-Ausflug der Senioren aus Bonn

Picknick in der Flora Köln

Bonn, 26. September 2014

 

Im September verbrachten neun Seniorinnen aus den Paulinum-Wohnanlagen von Sahle Wohnen in Bonn einen spannenden Tag in der neu gestalteten Flora Köln. Bei diesem Ausflug, den Cornelia Giesecke-Fausten von der gemeinnützigen Initiative Parea organisiert hatte, war das Essen im Gartenlokal des Botanischen Gartens ein ganz besonderes Erlebnis, denn dort stand zunächst ein gemeinsames Picknick auf dem Programm.

weiter

Rund 250 Nachbarn trafen sich beim Fest im Westhovenpark.

Sommerfest im Westhovenpark

Bauträger „Ihr Haus“ lud zum Nachbarschaftsfest

Köln-Porz/-Westhoven, 23. September 2014

 

Zum großen Sommerfest hatte die „Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH“ am 16.9.2014 alle Hauskäufer im Baugebiet Westhovenpark eingeladen, obwohl in dem Neubaugebiet bereits alle Häuser verkauft sind. „Bis Ende kommenden Jahres werden wir voraussichtlich alle Häuser an die Erwerber übergeben“, erklärte Geschäftsführer Markus Hagedorn. „Dann wird sich die Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH auf die Vermarktung neuer Baugebiete konzentrieren.“

weiter

Zukunftsfähige Wohnqualitäten prägen die von Sahle Wohnen modernisierte und umstrukturierte Siedlung an der Otto-Hahn-Straße. Das neu erbaute Gemeinschaftshaus "Salenium" macht sogar die Pflege im Wohnquartier möglich.

Exkursion im Rahmen der Fachtagung "10 Jahre Stadtumbau in Nordrhein-Westfalen"

Wohnungsbauexperten besuchen Neumühl

Duisburg, 22. September 2014

 

Wohnungsbauexperten aus Kommunalverwaltungen, Wohnungsunternehmen und Planungsbüros werden am Donnerstag, 25. September 2014 bei einer Exkursion die umfangreich modernisierte Wohnsiedlung von Sahle Wohnen an der Otto-Hahn-Straße in Duisburg-Neumühl besuchen. Die Exkursion findet im Zusammenhang mit der zweitätigen Fachtagung „10 Jahre Stadtumbau in Nordrhein-Westfalen“ statt, die vom nordrhein-westfälischen Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr organisiert wird.

weiter

Bettina Andereya vom Reformhaus Bacher wartete beim Gesundheitsnachmittag der Parea im Paulinum am Schauspielhaus mit interessanten Gesundheitstipps für die Senioren auf.

2. Gesundheitsnachmittag für Senioren im Paulinum "Am Schauspielhaus"

Ernährung und Entspannung im Alter

Wuppertal, 19. September 2014

 

Großen Anklang fand auch der zweite Gesundheitsnachmittag für Senioren, den Parea in der Seniorenwohnanlage Paulinum „Am Schauspielhaus“ in der Barmer Straße 68 angeboten hatte. „Ernährung und Entspannung im Alter“ lautete das Motto der Veranstaltung, zu der sich rund 30 Teilnehmer aus den Wuppertaler Seniorenwohnanlagen von Sahle Wohnen im Gemeinschaftsraum des Paulinums einstellten.

weiter

Gemeinsam erkundeten die Wohnjubilare das Bergische Land.

Sahle Wohnen lud 25 Wohnjubilare zu einem Tagesausflug ein

Jubiläumsfahrt

Wuppertal, 12. September 2014

 

Statt einer Urkunde zum Wohnjubiläum gab es für 25 langjährige Sahle-Mieter in Wuppertal eine Einladung zu einem gemeinsamen Ausflug. Am 11.09. konnten die Wohnjubilare, die schon seit mehr als 29 Jahren bei Sahle Wohnen zu Hause sind, viel Neues über ihre bergische Heimat erfahren. In Begleitung von Kundenbetreuer Anas Sabbagh und Stadtführer Jürgen Holzhauer steuerten sie mit dem Bus verschiedene Sehenswürdigkeiten im Bergischen Land an, u.a. den Altenberger Dom und Schloss Burg.

weiter

Ganz nach dem Geschmack der Mieter: Gutes Essen, Geselligkeit und eine entspannte Atmosphäre gab es beim Sommerfest am Emsweg.

Mieter vom Emsweg feierten

Vergnügliches Sommerfest für Jung und Alt

Greven, 9. September 2014

 

Gemeinsam feiern, Kontakte unter Nachbarn pflegen und ein paar schöne Stunden genießen - beim Sommerfest am Emsweg stand das ganz oben auf dem Programm. Eingeladen zu der Veranstaltung hatten Sahle Wohnen und Parea.

weiter
Stolz präsentieren die Baumpaten ihre Urkunden.

Baumfest mit Eröffnung des "Sahle Wohnen-Baumlehrpfads"

Stadtteilfest mitten im Grünen

Haan, 8. September 2014

 

Jede Menge Natur konnten die Besucher am Samstag, 6.9. beim Baumfest in Haan-Ost entdecken. Vor idyllischer Kulisse riesiger Weiden feierten die Nachbarn in diesem Jahr auf der Wiese Am Bandenfeld ihr Stadtteilfest. Im Mittelpunkt stand die Eröffnung des ersten „Sahle Wohnen-Baumlehrpfads“ im Wohnpark Am Bandenfeld.

weiter

Die Kids der „Kinderhauser Abenteuer Gang“ genossen das Zeltwochenende mit ihren ehrenamtlichen Betreuerinnen Marie Bollen (2.v.r.), Anna Bringemeier (5.v.r) und Christina Heitmann (2.v.l.).

"Kinderhauser Abenteuer Gang": Zeltwochenende in Burgsteinfurt

Von Langeweile keine Spur

Münster, 3. September 2014

 

Ein Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe zu entwickeln und den Zusammenhalt der Kinder zu stärken, steht im Mittelpunkt der Aktivitäten der Kinderhauser Abenteuer Gang, einer Kindergruppe, die im vergangenen Jahr im Rahmen der Tätigkeiten der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea in Münster-Kinderhaus ins Leben gerufen wurde.

weiter

Raum für Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten bietet der Nachbarschaftstreff.

Parea begrüßte 70 Seniorinnen und Senioren

Nachbarschaftstreff eröffnet

Köln, 3. September 2014

 

Am 1. September ist der Nachbarschaftstreff der neuen Paulinum-Seniorenwohnanlage WesthovenPark in Köln-Porz eröffnet worden. 70 Seniorinnen und Senioren kamen um 14.30 Uhr in das Haus Hans-Kalscheuer-Straße 8, um der offiziellen Eröffnung beizuwohnen. „Fast alle Bewohner, die wir eingeladen haben, sind auch gekommen. Und alle freuen sich darüber, dass es in dieser Wohnanlage einen Nachbarschaftstreff gibt, wo sie andere Hausbewohner und Nachbarn kennenlernen können“, berichtete Parea-Mitarbeiterin Dr. Gyuzel Moratova.

weiter

Das Team des FC Parea Schimmelbusch (FCS) 2014

Fußball-Nachwuchs des FC Parea Schimmelbusch trainiert gemeinsam

Neues Trainingskonzept

Erkrath, 2. September 2014

 

Seit April trainieren die Nachwuchskicker der FC Parea Schimmelbusch (FCS) Ladies sowie die FCS Junioren gemeinsam mit den älteren Spielern des FCS. „Dieses Trainingskonzept basiert auf der Idee, die älteren Spieler als Mentoren einzusetzen“, erklärt Projektleiter Thomas Laxa. „So können die Älteren ihre Erfahrungen in Kleingruppen weitergeben und es entsteht eine gemeinschaftlich getragenes Trainingsangebot, das für alle Teilnehmer gleich ist. Außerdem wird die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt, was die Zukunft des langjährigen Fußballprojekts sichert.“

weiter

Die Spitzenläufer Jan Wilker, Christian Riedl und Görge Heimann (v.l.) gewannen den Hochhausmarathon im Sahle-373-Stufen-Haus.

Treppenlauf-Profis liefen neue Bestzeiten

Spitzenläufer machen das Rennen

Köln-Chorweiler, 1.9.2014

 

Das macht ihm so schnell niemand nach: In nur 1:28,4 Minuten erklomm Christian Riedl am 30.8. das Sahle-373-Stufen-Haus und hat mit dieser neuen Bestzeit den Hochhausmarathon gewonnen, vor Titelverteidiger Görge Heimann (1:40,6 min.) und Jan Wilker (1:36,5 min.).

weiter

Eröffnung des Baumlehrpfads

Baumfest am 6.9.

Haan, 1. September 2014

 

Am Samstag, 6.9.2014 laden das AWO-Familienzentrum Am Bandenfeld und Sahle Wohnen zum Baumfest auf die Wiese im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld, Auf den Schollen 7 in Haan ein. Von 14 bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm rund um das Thema Bäume, Natur und Umwelt. 20 Baumpaten aus der Nachbarschaft werden vorgestellt und eröffnen um 14.40 Uhr den neuen „Sahle Wohnen-Baumlehrpfad“.

weiter

Startet am 30.08.: die deutsche Vizemeisterin Xinxin Maier (32)

Deutsche Meister und Vizemeister im Towerrunning gehen an den Start

Hochkarätige Athleten werden erwartet

Köln-Chorweiler, 28.08.2014.

 

Kurzfristig haben sich weitere Top-Läufer aus der Towerrunning-Szene zum 2. Hochhausmarathon angemeldet. Neben den deutschen Vizemeistern Xinxin Maier und Görge Heimann werden auch die deutschen Meister Manuela Hartl und Christian Riedl am Samstag, 30. August 2014 in Köln-Chorweiler erwartet. „Das wird ein spannender Wettkampftag“, ist sich Lars Görgens vom DJK Wiking Köln sicher.

 

Nachmeldungen sind am Samstag, den 30.08. noch möglich! Anmeldezeit: 9:00 bis 9:45 Uhr  

weiter

Parea-Fachkraft Silke Hempelmann (2.v.l.) mit drei geschulten ehrenamtlichen Helferinnen

Betreuung demenziell erkrankter Menschen im Paulinum oder zu Hause

Entlastung für pflegende Angehörige

Frankfurt-Bornheim, 27. August 2014

 

Mitte August haben mehrere Kursteilnehmer die von der Parea angebotene Schulung für Demenzbetreuung erfolgreich abgeschlossen. „Nun können die geschulten ehrenamtlichen Kräfte demenziell erkrankte Menschen und deren Angehörige hilfreich unterstützen. Und das nicht nur hier im Quartier. Auf Wunsch kommen unsere Helfer auch zu Hausbesuchen in andere Stadtteile“, sagt Parea-Mitarbeiterin und Sozialpädagogin Silke Hempelmann, die das Projekt begleitet.  

weiter

Die offene Trainingsgruppe freut sich auf das Sportevent.

Insidertipp für Profi- und Freizeitsportler

373 Stufen bis zum Ziel

Köln-Chorweiler, 26.08.2014.

 

Am kommenden Samstag, 30. August 2014 startet der      2. Hochhausmarathon Köln-Chorweiler. Mit dabei sein werden bekannte Profiläufer aus der deutschen Towerrunning-Szene, Feuerwehrleute in kompletter Ausrüstung, kleine und große Freizeitsportler sowie Menschen mit Behinderung. Austragungsort des in diesem Jahr einzigen Treppenlaufs in Köln ist wieder das Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32. Neben dem Lauf wird ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein angeboten. Für einen besonderen Augenschmaus werden die Profi-Trampolinspringer vom DJK Wiking Köln sorgen, die seit Jahren erfolgreich an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen.

weiter

Nachbarn können Pate für Baumlehrpfad werden

Baumpaten Am Bandenfeld gesucht!

Haan, 15. August 2014

 

Sahle Wohnen und das AWO-Familienzentrum Am Bandenfeld suchen aktuell 20 Baumpaten für den „Sahle Wohnen-Baumlehrpfad“, der derzeit im Wohnpark Am Bandenfeld entsteht. „Ein Baumpate soll ‚seinen‘ Baum regelmäßig besuchen und nachschauen, ob er und sein Schild unversehrt sind“, erklären Thorsten Seelig, Kundenbetreuer von Sahle Wohnen, und Angelika Bachmann-Blumenrath, Leiterin des AWO-Familienzentrums Am Bandenfeld.

weiter
Auf der Tribüne wurde rasch Freundschaft geschlossen.

11 Mieter von Sahle Wohnen gewannen Stadionbesuch

Sahle-Elf beim Supercup

Greven, 15. August 2014

 

Welcher Fußballfan träumt nicht davon, seinen Idolen einmal ganz nah zu sein? Elf Mietern aus ganz Nordrhein-Westfalen erfüllte Sahle Wohnen nun diesen Wunsch. Am Mittwoch, 13.8. erlebten sie das Supercup-Spiel Dortmund gegen Bayern vor beeindruckender Kulisse von 80.000 Zuschauern live im Dortmunder Stadion.

weiter
Gemeinsam forderten sie die Schwerkraft heraus: Die Parea-Kids auf dem Trampolin im Spieleland.

Starker Zusammenhalt bei Sommerferien-Ausflug

Verantwortungsvolles Miteinander

Troisdorf, 8. August 2014

 

„Die Kinder gehen immer verantwortungsvoller miteinander um“, freuten sich Barbara Fröhning und Nicole Frank von der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea beim diesjährigen Sommerferien-Ausflug mit den Kids aus der Sahle-Wohnanlage an der Mendener Straße in Troisdorf.

weiter

Trainer Detlev Ackermann gibt wertvolle Tipps.

Neueinsteiger herzlich willkommen!

Offene Trainingsgruppe für Laufbegeisterte

Köln-Chorweiler, 31. Juli 2014.

 

Jeden Dienstag um 18 Uhr treffen sich Sahle-Wohnen-Mieter und Nachbarn im Gemeinschaftsraum des Sahle-373-Stufenhauses an der Florenzer Straße 32, um gemeinsam für den 2. Hochhausmarathon in Köln-Chorweiler zu trainieren. Auf dem Programm stehen stets verschiedene Lockerungsübungen sowie Kraft- und Ausdauertraining im nahe gelegenen Olof-Palme-Park. Anschließend geht es von dort zurück zum Hochhaus. „Zunächst nehmen wir vier bis sechs Etagen in Angriff, je nach Kondition und körperlicher Fitness der einzelnen Teilnehmer, um uns dann allmählich zu steigern“, erklärt Trainer Detlev Ackermann, Marathonläufer und Sprecher des Leichtathletikverbandes Nordrhein (LVN) Kreis Köln/Rhein-Erft. Da es sich um eine offene Gruppe handelt, können laufbegeisterte Stadtteilbewohner jederzeit neu einsteigen.        

weiter

Kinder der Kita Eulenberg sangen das Lied „If you’re happy and you know it“.

Sommerfest trotz großer Hitze gut besucht

Paulinum feierte Jubiläum

Frankfurt-Bornheim, 25. Juli 2014

 

Jeder Veranstalter eines Sommerfestes freut sich, wenn die Sonne zur richtigen Zeit auch scheint. Doch auf dem Sommerfest zum fünfjährigen Jubiläum der Begegnungsstätte Paulinum am 18. Juli meinte es die Sonne wohl zu gut. „Es war so heiß, dass es viele Leute nicht lange auf dem Platz an der Friedberger Warte ausgehalten haben“, erklärte Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder.

weiter
Vor dem Polnisch-Deutschen Begegnungszentrum in Olsztyn (Allenstein): die Jugendlichen aus Deutschland und Polen mit ihren vier Betreuerinnen

Treffen deutscher und polnischer Jugendlicher in Olsztyn

Parea-Ferienfreizeit nach Polen

Velbert/ Erkrath/ Essen, 21. Juli 2014

 

Los ging es am 06. Juli um 14 Uhr in Düsseldorf. Von dort traten 13 Jugendliche aus Essen, Erkrath und Velbert in Begleitung von Parea-Mitarbeiterin Dr. Gyuzel Muratova die Busreise nach Olsztyn an, der Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren.

weiter

Sahle Wohnen eröffnet neue Musterwohnung am Berliner Platz

Beispielhaftes Wohnen

Dorsten, 17. Juli 2014

 

Am Sonntag, 27. Juli eröffnet das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen eine neue Musterwohnung im Haus Berliner Platz 3 in Holsterhausen. Von 14 bis 17 Uhr sind interessierte Besucher eingeladen, sich einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten und dem aktuellen Wohnangebot zu verschaffen. Kundenberater Patrick Hesse steht im Rahmen der Eröffnung für Informationen zu den Angeboten, zum Beispiel zur Ausstattung und den Mietpreisen, gern zur Verfügung und nimmt sich Zeit für Fragen der Besucher. Mit Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

weiter

Bis ins hohe Alter im vertrauten Umfeld selbstbestimmt und sicher wohnen.

Sahle Wohnen stellt die Ergebnisse einer Mieterbefragung vor

Wie wollen wir im Alter wohnen?

Köln-Chorweiler, 15.07.2014.

 

Angesichts des demographischen Wandels gewinnt das Thema "Altersgerechtes Wohnen im Quartier" immer mehr an Bedeutung. Städte und Gemeinden in ganz NRW machen sich auf den Weg, alten und hochaltrigen Menschen sowie Menschen mit besonderem Hilfebedarf den Verbleib im gewohnten und selbst gewählten Lebensumfeld zu ermöglichen. Auch das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen MieterInnen ein sicheres Zuhause bis ins hohe Alter zu bieten und für umfassende Versorgungssicherheit im Quartier zu sorgen.

weiter

Sebastian Schwarzbach aus Siegburg nahm den Gewinn von Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Elke Schmengler entgegen.

Gut getippt

Siegburger gewinnt VIP-Tickets für Supercup

Siegburg, 15. Juli 2014

 

Sahle-Mieter Sebastian Schwarzbach aus Siegburg hat beim WM-Tippspiel für Mieter von Sahle Wohnen den ersten Platz erzielt. Mit 84 Punkten bewies er unter den rund 400 Tippern den besten Fußball-Sachverstand und gewinnt zwei VIP-Tickets für den Supercup am 13. August in Dortmund, bei dem der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund antritt.

weiter

Beim Towerrunning Grand Prix of USA West im März 2014 in Las Vegas belegte Görge Heimann Platz 1 (1.v.r.).

Treppenlauf-Profi Görge Heimann hat sich angemeldet

Gewinner von 2012 geht wieder an den Start

Köln, 14. Juli 2014.

 

Beim 1. Hochhausmarathon 2012 bezwang er die 373 Stufen in nur 1:40 Minuten und belegte damit den ersten Platz. In der internationalen Towerrunning-Szene gehört Görge Heimann mittlerweile zur Weltelite (1. Platz Vertical Marathon Dubai 2013, 2. Platz SkyRise Chicago 2013, 1. Platz Grand Prix of USA West Las Vegas 2014). Nun hat sich der Profiläufer aus Köln zum 2. Hochhausmarathon angemeldet. „Vielleicht kann ich meine Zeit noch toppen. Außerdem fällt der Hochhausmarathon in die Punktewertung der Serie Towerrunning Germany 2014. Treppenläufer aus ganz Deutschland werden nach Köln kommen, um bei diesem wichtigen Wettkampf dabei zu sein“, erklärt Görge Heimann, der auch Präsident des 2013 gegründeten Vereins Towerrunning Germany ist.

weiter

Begegnungsstätte Paulinum

Sommerfest zum Jubiläum

Frankfurt-Bornheim, 10. Juli 2014

 

In diesem Jahr feiert das Paulinum an der Friedberger Warte sein fünfjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass lädt die Begegnungsstätte alle Stadtteilbewohner am Freitag, 18. Juli von 15.00 bis 20.00 Uhr zu einem großen Sommerfest ein. „Seit der Eröffnung im August 2009 hat sich das Paulinum zu einem lebendigen Stadtteilzentrum für Jung und Alt entwickelt. Diesen Erfolg möchten wir gemeinsam mit allen Bewohnern und Nachbarn feiern“, erklärt Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder.   

weiter

Zweite Auflage von "Kunst trifft Wohnen"

Einladung zum Wolkenmalen

Erkrath-Hochdahl, 9. Juli 2014

 

Am Samstag, 26. Juli von 14 bis 17 Uhr können die Mieter der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstr. 44 in Erkrath-Hochdahl erneut künstlerisch aktiv werden. Unter dem Motto „Wolkenmalerei“ laden die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea, Sahle Wohnen und die Künstlerin Katy Schnee von der Künstlergemeinschaft Prima Neanderthal die Nachbarn zum Bemalen einer kleinen Wand am Parkdeck ein.

weiter

Demenziell erkrankte Menschen benötigen spezielle Hilfs- und Betreuungsangebote.

Parea-Schulung startet am 14. Juli im Paulinum an der Friedberger Warte

Kostenlose Schulung für Demenzbetreuung

Frankfurt-Bornheim, 4. Juli 2014

 

Parea bietet ab Montag, 14. Juli im Paulinum an der Friedberger Warte eine kostenlose Schulung für die Betreuung von demenziell erkrankten Menschen an. Die Fortbildung richtet sich an Angehörige und Menschen, die im Betreuungsbereich ehrenamtlich tätig werden wollen, sowie an all jene, die an dem Thema Demenzerkrankung und -betreuung interessiert sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

weiter

Die Tänzerinnen der „Brasil Show Köln“ zauberten exotisches Flair und südamerikanische Lebensfreude ins Salenium.

 

Sahle Wohnen und Parea holten die Fanmeile ins Salenium

Rudelgucken im Wohnquartier

Duisburg, 3. Juli 2014

 

Brasilianisches Flair und Fanmeilen-Atmosphäre brachte Sahle Wohnen beim letzten Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft am Donnerstag (26. Juni) ins Salenium. Unter dem Motto „Samba & Fußball“ stellten Kundenbetreuer Alexander Fischer und Parea-Geschäftsführerin Doris Lenk einmal mehr ein tolles Fest für die Bewohner aus dem Neumühler Wohnquartier an der Otto-Hahn-Straße auf die Beine.

weiter

Die Stadt Trier mit ihren Wurzeln in der Römerzeit bildet den Ausgangspunkt für den Ausflug der Kinder und Jugendlichen aus Kinderhaus.

Parea lädt Kinder und Jugendliche zu einwöchigem Ausflug mit Bildungsprogramm ein

Auf den Spuren der Römer

Münster, 3. Juli 2014

 

Acht Kinder und Jugendliche aus Kinderhaus im Alter von zehn bis 16 Jahren wandeln von Montag bis einschließlich Samstag der kommenden Woche auf Einladung der gemeinnützigen Dienstleistungs-gesellschaft Parea auf den Spuren der Römer.

weiter

Beim Schiffsausflug auf dem Rhein-Herne-Kanal ließen es sich die Mieter von Sahle Wohnen gemeinsam mit Parea-Referentin Annika Mertens (r.) gut gehen.

 

Schiffsausflug mit Mietern aus Recklinghausen

Auf großer Fahrt mit "Friedrich dem Großen"

Recklinghausen, 1. Juli 2014

 

„Wir gehen auf große Fahrt mit der ‚Friedrich dem Großen‘“, kündigte Bezirksreferentin Annika Mertens die Tour mit dem schmucken blau-weißen Ausflugsschiff der Herner Personenschifffahrt an, zu der die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea Bewohner aus dem Wohnquartier an der Forell- und Lippestraße eingeladen hatte.

weiter
Nass, aber glücklich: Die Gewinner Paolo (l.) und Stefano (m.) aus Wuppertal sowie Yassin (2.v.r.) aus Düsseldorf mit Schiedsrichter Thomas Laxa (r.).

Kids aus Wuppertal und Düsseldorf gewannen Finale

Stefano schoss die meisten Tore für Spanien

 

Haan / Wuppertal / Düsseldorf, 30. Juni 2014

 

Jede Menge Ehrgeiz hatten die Kids beim Finale des Parea-Fußballturniers „Schieß ein Tor für dein Land“ am Freitag, 27.6.. Trotz strömenden Regens kämpften die 12 Kids mit viel Elan um jedes Tor. Schließlich waren Viele mit ihren Eltern und Freunden extra aus Köln, Düsseldorf, Wuppertal und Steinfurt nach Haan in den Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld gekommen. Am Ende setzten sich die Zwillingsbrüder Paolo und Stefano aus Wuppertal und Yassin aus Düsseldorf mit den meisten Toren für ihre Länder Italien, Spanien und Marokko durch.

weiter

Wie im vergangenen Jahr (Foto) findet am 4.7.2014 wieder ein Sommerfest der U3-Nestgruppen des SKFM an der Lilienstraße statt.

U3-Nestgruppen feiern mit Senioren

Sommerfest für alle Generationen

Velbert-Neviges, 30. Juni 2014

 

Am Freitag, 4.7. ab 15.30 Uhr feiern die beiden U3-Nestgruppen „Lilienkinder“ und „Siepenzwerge“ auf der Wiese hinter der Sahle-Wohnanlage an der Lilienstraße 20a in Neviges ihr jährliches Sommerfest. Zu dem geselligen Beisammensein sind alle Eltern und Kinder der beiden Nestgruppen sowie die Senioren aus der Sahle-Wohnanlage herzlich eingeladen.

weiter

Mit einem Kaffeetrinken, Blumen und Präsentkörben bedankte sich Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Alexander Fischer bei Barbara Malek, Jeanette Schicke, Helga Danowski und Brigitte und Hubert Tamm (v.l.n.r) für die 30-jährige Wohndauer

 

Dank für 30-jährige Treue

Mieter der ersten Stunde geehrt

Moers,  27. Juni 2014

 

Barbara Malek fühlt sich wohl in ihrem Zuhause. „Ich habe hier alles und kann mich bestens versorgen“, erzählt die 75-Jährige. 1984 war Barbara Malek eine der ersten Mieterinnen, die in eine Wohnung in der gerade fertig gestellten Wohnanlage von Sahle Wohnen an der Bonifatius- und Cheruskerstraße einzog. Und dort wohnt sie bis heute.

weiter

Top-Tipps aus Münster: Sahle-Mieter Christoph Bergmann (51, r.) und die Studenten-WG von Timo (24, m.) und Jill (23, l.) tippen am Toppheideweg 58 um die Wette.

400 Mieter fiebern bei Tippspiel mit

VIP-Tickets für Supercup zu gewinnen

Greven, 27. Juni 2014

 

Die Fußball-WM ist erfolgreich gestartet, die Vorrunde in vollem Gange und rund 400 Mieter von Sahle Wohnen fiebern beim Online-Tippspiel auf www.sahle.de mit: Welche Länder werden sich fürs Finale qualifizieren? Das Tippen lohnt sich, denn für die „Besten 11“ spendiert das Wohnungsunternehmen VIP-Tickets für den Supercup am 13. August, bei dem der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund antritt.

weiter

Sahle und Edeka laden am 3.7. ein

Nachbarschaftsfest Samba & Fußball

Wolfsburg-Reislingen, 25. Juni 2014

 

Am Donnerstag, 3. Juli holen das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen und Edeka Marco Bahrs die Fußball-WM mit einem großen Nachbarschaftsfest unter dem Motto „Samba & Fußball“ vor die Haustür der Bewohner im Sahle-Wohnpark Reislingen Süd-West. „Mit der Veranstaltung wollen wir uns aufs Viertelfinale der Fußball-WM einstimmen“, erklären Rolf Bollmann von Sahle Wohnen und Edeka-Inhaber Marco Bahrs. Eingeladen sind alle Sahle Wohnen-Mieter sowie alle Samba- und Fußballfans aus der Nachbarschaft.

weiter
Ein gutes Team waren die Kids aus der Sahle-Wohnanlage an der Schorlemer Straße beim Fußballturnier von Parea.

20 Kids schossen Tore für ihr Land

Italien und Russland im Finale

Steinfurt, 25. Juni 2014

 

Sommerwetter wie in Brasilien hatten sich die Organisatoren des Parea-Fußballturniers „Schieß ein Tor für dein Land“ am Dienstag, 24.6. in Steinfurt gewünscht. Doch stattdessen gab es kalte Regengüsse pünktlich zu Spielbeginn. „Das hat die Laune jedoch kaum getrübt“, berichtet Annika Mertens, Bezirksreferentin von Parea. „Tapfer kämpften die 20 Kids in drei Gruppen um den Ball und versuchten, auf das Tor zu zielen.“

weiter
Die Kids aus dem Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld in Haan waren bereits beim Turnierstart am 20.5. ein gutes Team.

Welche Kids gewinnen das Parea-Fußballturnier?

Finale am 27.6. in Haan

Haan, 23. Juni 2014

 

„Schieß ein Tor für dein Land“ – unter diesem Motto weckte die gemeinnützige Gesellschaft Parea das Fußballfieber in den Sahle-Wohnanlagen in NRW und lud in den vergangenen Wochen Kinder in fünf Städten zum Fußballspielen ein. Die erfolgreichsten Torschützen aus Haan, Köln, Wuppertal, Düsseldorf und Steinfurt treten am Freitag, 27.6. von 17 bis 19 Uhr im Finale im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld in Haan gegeneinander an.

weiter

In Sahle-Wohnanlagen in Haan, Köln, Wuppertal und Düsseldorf (Foto) schossen die Kids beim Parea-Turnier bereits zahlreiche Tore für ihr Land.

Nächstes Spiel am 24.6. in Steinfurt

Schieß ein Tor für dein Land!

Steinfurt, 23. Juni 2014

 

Unter dem Motto „Schieß ein Tor für dein Land“ veranstaltet die gemeinnützige Initiative Parea derzeit in Sahle-Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen Fußballturniere für Kinder. Am morgigen Dienstag, 24.6. um 17 Uhr wird sich zeigen, wer die besten Torjäger in Steinfurt sind. Dann findet in der Sahle-Wohnanlage an der Schorlemer Straße 60a das nächste Spiel statt.

weiter
28 Kids nahmen in der Sahle-Wohnanlage am Parea-Fußball-Turnier teil.

28 Kids traten beim Parea-Turnier an

Serbien, Marokko und Niederlande im Finale

Düsseldorf-Rath, 23. Juni 2014

 

Einmal mit einem echten Lederball direkt vor der Haustür kicken – für 28 Kids aus der Sahle-Wohnanlage an der Marler Straße in Rath ging dieser Traum nun in Erfüllung. In drei Altersgruppen traten die Fußball-begeisterten Jungs und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren am 17.6. beim WM-Turnier von Parea gegeneinander an – jeder für ein selbst gewähltes Land.

weiter

Velislava Marinova (l.) und Reza Kotubi (r.) nahmen die Schlüssel für ihr neues Zuhause von Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Tanja Oehm (m.) in Empfang.

22 geförderte Neubauwohnungen an die Mieter übergeben

Neue Häuser bezogen

Bonn, 23. Juni 2014

 

Alles neu heißt es nun für 22 Mieter der Neubauwohnungen von Sahle Wohnen am Lievelingsweg 88 a und b in Bonn. Kundenbetreuerin Tanja Oehm überreichte ihnen zum Monatsbeginn die Schlüssel für die frisch fertiggestellten Wohnungen, die sie in Kürze beziehen werden.

weiter

Bläser der Musikschule Frankfurt boten Ohrenschmaus vom Feinsten.

Parea lud Senioren zum brasilianischen Abend ein

Samba & Fußball

Frankfurt-Bornheim, 17. Juni 2014

 

Unter dem Motto „Samba & Fußball“ fand am Mittwoch, 11.06. ein brasilianischer Abend für Senioren im Paulinum an der Friedberger Warte statt. Eingeladen dazu hatte die soziale Initiative Parea. „Mit dem Fest möchten wir die Freude und das Gemeinschaftsgefühl während der Fußball-WM in Brasilien in die Nachbarschaft tragen“, erklärte Parea-Mitarbeiterin Monika Brieder.  

weiter

Das Projekt "MusikLeben am Bollenberg" ist dreimal zu Gast im Wohnpark Am Bandenfeld.

„Rohrmusik“ zum Mitmachen

Volles Rohr Musik

Haan, 13. Juni 2014

 

Am Freitag, 20. Juni von 16 bis ca. 18 Uhr können die Mieter und Nachbarn im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld wieder gemeinsam Musik machen. Mit einer kleinen Aufführung laden Kinder der KiTa Bollenberger Busch und der Grundschule Bollenberg unter dem Motto „Volles Rohr Musik“ zum Mitmachen ein.

weiter

Mit ihren frisch bemalten Trikots treten die Kids am 17.6. in der Sahle-Wohnanlage in Rath gegeneinander an.

Schieß ein Tor für dein Land!

Kinder-Fußballturnier am 17.6.

Düsseldorf-Rath, 12. Juni 2014

 

Unter dem Motto „Schieß ein Tor für dein Land“ veranstaltet die gemeinnützige Initiative Parea derzeit in Sahle-Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen Fußballturniere für Kinder. Am kommenden Dienstag, 17.6. um 17 Uhr wird sich zeigen, wer die besten Torjäger in Düsseldorf-Rath sind. Dann findet in der Sahle-Wohnanlage vor dem Nachbarschaftstreff an der Lünener Straße 13 das nächste Spiel statt, das ausschließlich von Parea-Mitarbeitern und Bewohnern aus der Sahle-Wohnanlage organisiert wird.

weiter

Die Torjäger Stefano und Sheron (v.l.)

Beim Fußballturnier von Parea kickten Kinder für ihr Lieblingsland

14 Tore für die USA und Spanien

Wuppertal, 12. Juni 2014

 

In Wuppertal ging es schon am Dienstag, 10. Juni um 17 Uhr in die Vorrunde: In der Sahle-Wohnanlage am Nordpark traten elf Mädchen und Jungen gegeneinander an, um ein Tor für ihr Lieblingsland zu schießen. Wer für welches Land spielte, konnten die Zuschauer von den Trikots ablesen. Darauf hatten die Kinder die Flagge ihres Lieblingslandes gemalt. Mit Jubelrufen feuerten Eltern und Freunde ihr Lieblingsland an. Rund 30 Minuten dauerten die beiden Kicks, an deren Ende zwei Top-Torjäger standen: Sheron (11) schoss acht Tore für die USA und Stefano (13) sechs Tore für Spanien. Mit ihren Toren ziehen sie ins Finale ein, das am 27.06. in Haan ausgetragen wird.       

weiter

Die Gewinner (v.l.): Alex (11) und Salvo (12)

23 Kinder kickten für ihr jeweiliges Lieblingsland

Alex (11) und Salvo (12) ziehen ins Finale ein

Köln-Chorweiler, 5. Juni 2014

 

„Weil so viele Kinder gekommen sind, teilen wir sie in zwei Gruppen auf“, sagte Schiedsrichter Thomas Laxa. Am 3.06. tummelten sich 23 Kinder aus den Sahle-Wohnanlagen in Porz und Chorweiler im Garten des Hochhauses an der Florenzer Straße 32, jedes Kind mit der Flagge seines Lieblingslandes auf dem Trikot. Um 17 Uhr ertönte der Startpfiff. Jeweils 30 Minuten dauerten die beiden Kicks. Alle Spieler legten sich mächtig ins Zeug. 16 Tore wurden insgesamt erzielt, sieben allein von zwei Top-Torjägern: Alex (11) schoss vier Tore für Serbien und Salvo (12) drei Tore für Italien. Mit ihren Toren ziehen sie ins Finale am 27. Juni in Haan ein, bei dem sie sowohl ihre Lieblingsländer als auch die Stadt Köln vertreten werden. 

weiter

Fußball spielen macht Spaß und verbindet.

Fußballspiel vom 27.05. auf den 10.06. verschoben

Schieß ein Tor für dein Land!

Wuppertal, 4. Juni 2014

 

Am Dienstag, 10.06. wird sich zeigen, wer die besten Torjäger in Wuppertal sind. Dann findet das dritte Spiel des Kinder-Fußballturniers "Schieß ein Tor für dein Land!" in der Sahle Wohnanlage am Nordpark statt. Um 17 Uhr wird es auf dem Bolzplatz an der Waisenstraße 40 angepfiffen. Veranstaltet wird das Turnier von der gemeinnützigen Gesellschaft Parea.

weiter

Genossen das Drei-Gänge-Menü: Bezirksreferentin Elisabeth Wald (2.v.r.) mit einigen Ehrenamtlern aus Köln

Erster Parea-Ehrenamtstag

Größte Gruppe kam aus Köln

Köln, 4. Juni 2014

 

Am 24. Mai trafen sich mehr als 40 Ehrenamtler aus zehn Städten in Düsseldorf, um gemeinsam ein paar schöne Stunden in der Rheinmetropole zu verbringen. Eingeladen zu diesem ersten Ehrenamtstag hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea. Auch 18 Kölnerinnen und Kölner, die in den Sahle-Wohnanlagen in Chorweiler und Porz Nachbarschaftsprojekte unterstützen, waren angereist und bildeten damit die größte Teilnehmergruppe.

weiter

Renate und Reinhard Klemann genossen gemeinsam
mit Bezirksreferentin Annika Mertens (v.r.n.l.) den
Ehrenamtstag 2014 in Düsseldorf.

 

Erster Parea-Ehrenamtstag

Ein Ausflug als Dank

Recklinghausen, 3. Juni 2014

 

Als Dankeschön für die Arbeit, die ehrenamtlich Tätige leisten, hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea zu einem Tagesausflug nach Düsseldorf eingeladen. Mehr als 40 Ehrenamtler aus zehn Städten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz folgten dem Ruf, um gemeinsam ein paar schöne Stunden in der Rheinmetropole zu verbringen.

weiter

Die neuen Bewohner und ihre Angehörigen freuten sich über ein kleines Blumenpräsent, das ihnen Sahle Wohnen-Mitarbeiterin Elisabeth Stihl (2.v.l.) überreicht hatte.

Die ersten Mieter erhielten Schlüssel für ihr neues Zuhause

Schlüsselübergabe an Senioren

Köln, 4. Juni 2014.

 

22 Seniorinnen und Senioren nahmen in den vergangenen Tagen die Schlüssel für ihr neues Zuhause entgegen. Jetzt können sie ihre frisch fertiggestellten Wohnungen an der Hans-Kalscheuer-Straße 8 im Kölner Stadtteil Porz-Westhoven beziehen. In der Seniorenwohnanlage WesthovenPark von Sahle Wohnen erwartet die Mieter der ersten Stunde moderner und barrierefreier Wohnraum zu günstigen Mietpreisen.

weiter

Genossen den Ausflug nach Düsseldorf in vollen Zügen (v.l.): Anna Federau, Elena Vogt und Miriam Koch aus Detmold mit Barbara Fröhning aus Troisdorf

Erster Parea-Ehrenamtstag

Drei Detmolderinnen in Düsseldorf

Detmold, 3. Juni 2014

 

Am 24. Mai trafen sich mehr als 40 Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler aus zehn Städten in Düsseldorf, um gemeinsam ein paar schöne Stunden in der Rheinmetropole zu verbringen. Eingeladen zu diesem ersten Ehrenamtstag hatte die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea. Auch drei Detmolderinnen waren angereist: Anna Federau, Elena Vogt und Miriam Koch. Anna Federau und Elena Vogt betreuen die Kreativwerkstatt in der Sahle-Wohnanlage an der Saganer Straße. Miriam Koch, die bereits in anderen Kooperationsprojekten aktiv war, unterstützt nun die Parea-Nachbarschaftsaktionen.

weiter

Schiedsrichter Thomas Laxa sorgt dafür, dass die Spielregeln eingehalten werden.

Nächstes Parea-Fußballturnier in Köln

Schieß ein Tor für dein Land!

Köln, 2. Juni 2014

 

Unter dem Motto „Schieß ein Tor für dein Land“ veranstaltet die gemeinnützige Initiative Parea NRW-weit in Sahle-Wohnanlagen ein Fußballturnier für Kinder. Am kommenden Dienstag, 3.06. wird sich zeigen, wer die besten Torjäger in Köln sind. Dann findet in Köln-Chorweiler das nächste Spiel statt. Um 17 Uhr wird es im Garten des Sahle-373-Stufenhauses an der Florenzer Straße 32 angepfiffen.

weiter

Gesundheitsnachmittag inklusive kostenfreiem Blutzuckertest

Seniorinnen aus den Paulinum-Wohnanlagen trafen sich zum Gesundheitsnachmittag

Eine Pröbchentasche für jeden Gast

Wuppertal, 26. Mai 2014.

 

Wenn Seniorinnen aus den vier Sahle-Seniorenwohnanlagen in Wuppertal zusammenkommen, dann macht sich das schon allein akustisch bemerkbar: Es wird viel geplaudert, diskutiert und gelacht. Auch bei dem von der Parea veranstalteten Gesundheitsnachmittag am 22.05. im Gemeinschaftsraum des Paulinum „Am Schauspielhaus“ verhielt es sich nicht anders. Vielleicht sind Humor und ein lebendiges Miteinander sogar das beste Gesundheitsrezept. Und, wie in diesem Fall, gute Referenten, die es verstehen, Gesundheitsthemen leicht und verständlich zu vermitteln, wie der Optikermeister Michael Dienel, die Fußpflegerin Silvana Thimm und die Mitarbeiterin der Alpha Apotheke, Yodit Berhane.

weiter

Mieterin Jessica Sagau (M.) freute sich sehr über die Geranien, die ihr von Iwonn Passehl (l.) und Stefanie Wittig vom Sahle Wohnen-Kundencenter überreicht wurden.

Sahle Wohnen schenkte seinen Mietern in Steilshoop Geranien für den Balkon

Blumengruß vom Vermieter

Hamburg-Steilshoop, 23. Mai 2014

 

Mit den ersten warmen Tagen erwacht die Lust aufs Gärtnern. Daher schenkte das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen seinen 32 Mietern in Steilshoop am Borchertring 66 und 68 sowie am Erich-Ziegel-Ring 18 und 20 am Donnerstag, 22. Mai jeweils drei Geranien für die Balkone.

weiter

Die erfolgreichen Torjägerinnen Hatice und Adriana

17 Kinder nahmen am Parea-Fußballspiel teil

Erfolgreicher Turnierstart in Haan

Haan, 22. Mai 2014

 

Protestschreie und Jubelrufe – auf dem Bolzplatz im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld ging es am Dienstag, 20.05. von 17 bis 19 Uhr hoch her. 17 Kinder traten an diesem Nachmittag gegeneinander an, um ein Tor für ihr jeweiliges Lieblingsland zu schießen. Innerhalb von 45 Spielminuten gab es sehr viele Anläufe und einige gute Torchancen. Am Ende setzten sich die beiden Mädchen Hatice und Adriana mit insgesamt drei Toren durch. Die 15-jährige Hatice schoss zwei Tore für Argentinien, die zwölfjährige Adriana ein Tor für den Kosovo. Beide haben damit den Einstieg ins Finale geschafft, das am 27.06. wieder in Haan stattfinden wird.

weiter

Auf den Spielplätzen am Scheideholzweg (Bild) und am Wulmstorfer Ring feierten insgesamt rund 260 Mieter von Sahle Wohnen ihre Frühlingsfeste.

Mieter von Sahle Wohnen erhielten Balkonpflanzen gratis

Nachbarn trafen sich bei Frühlingsfesten

Hamburg/Neugraben-Fischbek, 23. Mai 2014

 

Mit den ersten warmen Tagen erwacht die Lust aufs Gärtnern. Daher lud Sahle Wohnen am Dienstag, 20. Mai und Mittwoch, 21. Mai erneut rund 420 Mieter in Neugraben-Fischbek zu Frühlingsfesten ein und schenkte ihnen jeweils drei Balkonblumen.

weiter

Der Sonnenblumenwettbewerb kommt bei den Kindern gut an.

Sonnenblumenwettbewerb stößt bei Kindern auf große Resonanz

Sonnenblumen sind faszinierend!

Wuppertal, 22. Mai 2014.

 

Unter dem Motto „Die größte Sonnenblume gewinnt!“ startete am Dienstag, 20.05. um 15.00 Uhr ein Sonnenblumenwettbewerb in der Sahle-Wohnanlage am Nordpark. Mehr als 20 Kinder kamen zum ersten Treffen. Gemeinsam mit Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Anas Sabbagh und einigen Eltern säten sie Samen auf einem kleinen Außenbeet an der Waisenstraße 40 aus. Anschließend markierte jedes Kind den Standort seiner Sonnenblumen mit einem an einem Holzstock befestigten Namensschild.

 

weiter

Drei Balkonpflanzen erhielten die Sahle-Mieter gratis.

Geselliges Miteinander zum Jubiläum

Erster Blumenmarkt in Wersten

Düsseldorf-Wersten, 20. Mai 2014

 

Am Freitag, 16.5. hatte das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen seine Mieter in Wersten erstmals zu einem Blumenmarkt eingeladen. Anlass waren die Jubiläen der Sahle-Wohnanlagen: Die Häuser am Odenthaler Weg und an der Immigrather Straße bestehen seit 30 Jahren, die Wohnanlagen an der Witzheldener und Manforter Straße seit 20 Jahren.

weiter

Samba-Tänzerinnen heizten den Besuchern des Frühlingsfestes ein.

Frühlingsfest im Zeichen der WM

Samba-Show vor der Haustür

Düsseldorf-Rath, 19. Mai 2014

 

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien rückt näher. Auch die Wohnanlage von Sahle Wohnen in Düsseldorf-Rath steht bereits ganz im Zeichen des Fußballs: Bei einem Online-Tippspiel können die Sahle-Mieter den Besuch im Dortmunder Fußballstadion gewinnen und am 17. Juni organisiert die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea für die Kids an der Marler Straße ein Kinder-Fußballturnier „Schieß ein Tor für dein Land“ (weitere Infos folgen).

weiter

Start eines Sonnenblumenwettbewerb in der Wohnanlage am Nordpark

Die größte Sonnenblume gewinnt!

Wuppertal, 15. Mai 2014.

 

Am Dienstag, 20. Mai startet das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen den Wettbewerb „Die größte Sonnenblume gewinnt!“ in seiner Wohnanlage am Nordpark. Um 15 Uhr verteilen Mitarbeiter des Kundencenters an der Waisenstraße 40 jeweils drei Sonnenblumenzöglinge an jeden Mieter, der beim Wettbewerb mitmachen möchte. Anschließend werden diese in einer gemeinsamen Aktion in ein Außenbeet gepflanzt.

weiter

Bei der Stuhlgymnastik bringt Übungsleiterin Corinna Kinnen (r.) die Teilnehmer richtig in Schwung.

Professionelles Bewegungsangebot am Rosenhügel

Schwungvolle Sitzgymnastik

Velbert-Neviges, 15. Mai 2014

 

Fahrrad fahren, Klavier spielen oder eine Leiter hochklettern – all das kann man auch im Sitzen. Das haben die zwölf Nachbarinnen bei der Stuhlgymnastik in der Wohnanlage von Sahle Wohnen am Rosenhügel in Velbert-Neviges rasch gelernt.

weiter

Beim Blumenmarkt holten sich die Nachbarn wie jedes Jahr ihre Balkonblumen ab.

Blumenmarkt läutete Pflanzsaison ein

Farbenpracht für den Balkon

Troisdorf, 13. Mai 2014

 

Rund 60 Mieter nutzten am Freitag, 9. Mai, beim Blumenmarkt in der Sahle-Wohnanlage „Zum Altenforst“ die Gelegenheit, ihre Balkonpflanzen direkt vor der Haustür zu kaufen. Trotz der kühlen Temperaturen freuten sie sich über die Blumenauswahl des Gartencenters Effenberger und lösten die Gutscheine von Sahle Wohnen im Wert von fünf Euro ein.

weiter

Trotz des schlechten Wetters kamen am Samstag zahlreiche Mieter des Sahle-Wohnparks Am Bandenfeld zum Blumenmarkt.

Großer Andrang beim Blumenmarkt

Gute Laune trotz Regen

Haan, 12. Mai 2014

 

Vom Dauerregen ließen sich die Nachbarn im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld am Samstag, 10.5., ihre Laune nicht verderben. In Scharen kamen sie zum Blumenmarkt, um sich von 12 bis 14 Uhr mit Balkonpflanzen einzudecken.

weiter

Die Kinder im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld spielen begeistert Fußball.

Fußballturnier zur WM ab 20.5.

Schieß ein Tor für dein Land

Haan, 12. Mai 2014

 

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht in den Startlöchern. Weltweit fiebern die Menschen dem ersten Spiel am 12. Juni entgegen, zu dem Brasilien gegen Kroatien antritt. „Das Gemeinschaftsgefühl während einer Fußball-WM  und die Freude am Fußballspielen möchte Parea in diesem Jahr auch in die Nachbarschaften von Sahle-Wohnanlagen in ganz Nordrhein-Westfalen tragen“, erklärt Elisabeth Wald, Bezirksreferentin der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea.

weiter

Auch auf Alltagsgegenständen lassen sich wunderbar Samba-Rhythmen trommeln, erfuhren die Nachbarn im Sahle-Wohnpark.

Projekt MusikLeben am Bollenberg im Sahle-Wohnpark

Hier spielt die Musik

Haan, 12. Mai 2014

 

Schwungvolle brasilianische Rhythmen erklangen am Freitag, 9. Mai, in der Grünanlage des Sahle-Wohnparks Am Bandenfeld. Lehrer der Musikschule Haan e.V. und Mitglieder der Musikschul-Samba-Gruppe „Galos e Galinhas“ trommelten mit interessierten Kindern und Erwachsenen auf Eimern, Blechdosen und Reisdöschen.

weiter

Geschäftsführerin Doris Lenk (l.) freut sich gemeinsam mit den Tagesmüttern auf den neuen Außen- und Spielbereich für die Parea-U3-Betreuung "Kleine Knirpse" an der Bismarckstraße.

Neuer Außen- und Spielbereich für die "Kleinen Knirpse"

Jetzt kann auch draußen gespielt werden

Greven, 9. Mai 2014

Auf ein kleines Spielparadies mit viel Grün können sich die Kinder aus der U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ der PAREA gGmbH freuen. Passend zum Beginn der Draußenzeit wird am kommenden Mittwoch (14. Mai) ein neuer Außen- und Spielbereich in unmittelbarer Nähe zu der Einrichtung an der Bismarckstraße eröffnet und an die Kinder und Betreuerinnen übergeben.

weiter

Frühlingsfest mit Fußballaktion und Samba-Show

Samba & Fußball

Wuppertal, 9. Mai 2014.

 

Am Samstag, 17. Mai holt das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen mit dem Frühlingsfest „Samba & Fußball“ brasilianisches Flair in seine Wohnanlage am Nordpark. „An diesem Tag wollen wir uns gemeinsam auf die Fußball-WM in Brasilien einstimmen“, erklärt Kundenbetreuer Anas Sabbagh. Eingeladen zum Fest sind alle Sahle Wohnen-Mieter, Samba- und Fußballfans aus Wuppertal.

weiter

Jubiläum der Wohnanlagen am 16.5.

Erster Blumenmarkt in Wersten

Düsseldorf-Wersten, 6. Mai 2014

 

Am Freitag, 16. Mai, von 15 bis 18 Uhr lädt Sahle Wohnen erstmals seine Mieter in Düsseldorf-Wersten zu einem Blumenmarkt ein. Auf der Wiese hinter dem Sahle Wohnen-Kundencenter am Odenthaler Weg 23 können sich die Besucher ihre Balkonpflanzen für den Sommer direkt vor Ihrer Haustür aussuchen.

weiter

Ein Fest unter dem Motto "Samba, Fußball und Blumen" feiern die Nachbarn am 17. Mai an der Marler Straße.

Frühlingsfest in Rath am 17.5.

Samba, Fußball und Blumen

Düsseldorf-Rath, 6. Mai 2014

 

Unter dem Motto „Samba, Fußball und Blumen“ feiern die Nachbarn am Samstag, 17. Mai, von 11 bis 18 Uhr ein Frühlingsfest in der Sahle-Wohnanlage an der Marler Straße. Mit einem bunten Programm stimmen sie sich auf die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien ein. Höhepunkt ist eine große Samba-Show um 12 Uhr.

weiter

Beim Blumenmarkt in der Sahle-Wohnanlage „Zum Altenforst“ trafen sich die Nachbarn auch im Vorjahr bereits zum Plausch.

Dritter Blumenmarkt am 9.5.

Nachbarn wachsen zusammen

Troisdorf, 28. April 2014

 

Am Freitag, 9. Mai, lädt Sahle Wohnen die Nachbarn in Troisdorf zum dritten Mal zum Blumenmarkt in die Sahle-Wohnanlage „Zum Altenforst“ ein. Von 13 bis 16 Uhr haben die Mieter und Nachbarn Gelegenheit, zwischen den Häusern Zum Altenforst 23 und 29 ihre Balkonblumen direkt vor die Haustür einzukaufen.

weiter

Beim Blumenfest gibt es Balkonblumen direkt vor der Haustür.

Gratisblümchen beim Blumenfest

Für jeden Balkon ein Blümchen

Velbert-Losenburg, 22. April 2014

 

Am Freitag, 2. Mai, von 16 bis 18.30 Uhr sind alle Nachbarn aus Losenburg herzlich zum Blumenfest an der Sahle-Wohnanlage Paracelsusstraße 84 / Ecke Landsteiner Weg eingeladen. Passend zum Motto „Für jeden Balkon ein Blümchen“ erhält jeder Besucher des Fests eine Balkonpflanze gratis.

weiter

An der Schorlemer Straße freuten sich die Kinder mit Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Susanne Steffen (m.) über die gefundenen Ostereier.

Ostereier in der Sahle-Wohnanlage

70 Kinder bei der Ostereiersuche

Steinfurt, 22. April 2014

 

Wo hat der Osterhase wohl die Überraschungen versteckt? Voller Erwartung machten über 70 Kinder aus der Wohnanlage von Sahle Wohnen an der Schorlemer Straße am Ostersonntag, 20. April, bei der fröhlichen Ostereiersuche mit, zu der die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea eingeladen hatte.

weiter

Mit Schokohasen und anderen Süßigkeiten bedankten sich Mariam Dorani und Eva Bartsch von Parea (v.l.) bei den Kindern für das eifrige Basteln.

 

Mitmach-Osteraktion in Essen-Katernberg

Parea-Kids basteln für Ostern

Essen, 17. April 2014

 

Beim letzten Bastelnachmittag der Parea vor Ostern war bei den Kindern aus der Sahle-Wohnanlage an der Viktoriastraße jede Menge Kreativität gefragt.

 

weiter

Rund 80 Kinder trafen sich zur Ostereiersuche in der Sahle-Wohnanlage am Rosenhügel.

80 Kinder suchten Ostereier

Vorfreude auf Ostern

Velbert-Neviges, 17. April 2014

 

Am Donnerstag, 17. April, trafen sich rund 80 Kinder in der Wohnanlage von Sahle Wohnen am Rosenhügel in Velbert-Neviges zur Osternestsuche. Mieterkinder durchsuchten gemeinsam mit den Kindern aus der benachbarten Kita „Zwergenhaus“ und den beiden U3-Nestgruppen „Siepenzwerge“ und „Lilienkinder“ die Grünflächen im Innenhof der Florastraße und Lilienstraße.

weiter

Mit großem Eifer waren die jungen Teilnehmer am Parea-Projekt "Essen mit Freunden" beim Probekochen in der Küche des Saleniums dabei.

Neues Projekt für Kinder in Duisburg-Neumühl

Kleine Köche bereiten internationale Gerichte

Duisburg, 11. April 2014

„Essen mit Freunden - eine kulinarische Reise durch die Kulturen“ heißt das neueste Projekt der Parea im Wohnquartier von Sahle Wohnen an der Neumühler Otto-Hahn-Straße. Kindern im Alter ab 8 Jahren will die gemeinnützige soziale Dienstleistungsgesellschaft dabei vermitteln, wie viel Spaß Kochen machen kann und wie lecker gesundes Essen ist.

weiter

Rund 70 Kinder trafen sich 2013 in der Sahle-Wohnanlage, um Osternester zu suchen.

Osternestsuche für Kinder

Überraschungen im Grünen

Velbert-Neviges, 7. April 2014

 

Am Donnerstag, 17.4. um 10 Uhr findet die traditionelle Osternestsuche für Kinder in der Sahle-Wohnanlage am Rosenhügel statt. Dann sind alle Kids aus der Wohnanlage sowie von der benachbarten Kita „Zwergenhaus“ und den beiden U3-Gruppen „Siepenzwerge“ und „Lilienkinder“ des SKFM eingeladen, im Innenhof der Florastraße und Lilienstraße nach Überraschungen im Gebüsch Ausschau zu halten.

weiter

Gemeinsam Gärtnern macht Freude.

Hochbeete von Hobbygärtnern bepflanzt

Küchenkräuter, Kohlrabi & Co.

Frankfurt-Bornheim, 3. April 2014

Am 29.03. haben kleine und große Hobbygärtner aus dem Wohnviertel rund um die Friedberger Warte die vier neuen Hochbeete auf der Terrasse der Begegnungsstätte Paulinum an der Valentin-Senger-Straße 136 a in Frankfurt-Bornheim bepflanzt. Seither kommen täglich Stadtteilbewohner vorbei, um das Ergebnis zu bewundern. Liebevoll gepflegt von Senioren und Kindern gedeihen in den Hochbeeten Küchenkräuter, Blumen und Gemüse, von kleinen Kohlrabi- bis zu Salatpflanzen.

weiter

Gemeinsam mit ihren Nachbarn bemalte Katy Schnee (m.) die zweite Wand am Parkdeck der Schliemannstraße 44.

PRIMA Neanderthal schuf mit Nachbarn ein zweites Wandbild

Mieter verschönern ihre Wohnanlage

Erkrath, 1. April 2014

 

Mieter aus der Sahle-Wohnanlage in Erkrath beteiligten sich am Bürgeraktionstag am 22. März, indem sie erneut eine Wand am Parkdeck der Schliemannstraße 44 bemalten. Die Künstlerin Katy Schnee, die selbst vor Ort wohnt, der Künstler Volker Rapp sowie Sahle-Mieterin Sigrun Schöning und ihr Sohn Thorben schufen nun gemeinsam ein neues Gemälde an der Schliemannstraße 44.

weiter

Ideal für einen Lehrpfad: zahlreiche verschiedene Baumarten im Wohnpark Am Bandenfeld.

Fünf neue Bäume für Pilotprojekt im Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld

Baumlehrpfad geplant

Haan, 31. März 2014

 

In der Gartenstadt Haan zeichnet sich der Sahle-Wohnpark Am Bandenfeld durch einen umfangreichen Baumbestand aus. So entstand die Idee, dort einen Baumlehrpfad einzurichten. „Damit kann man den Nachbarn die Natur näher bringen und ins Blickfeld rücken, wie lebenswert und Grün das Quartier ist“, erklären der Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Thorsten Seelig und Ideengeber Clemens Hölter von der NoEnergy-Stiftung.

weiter

Frühstücken Sie doch einfach gemeinsam mit Ihren Nachbarn!

Neue Aktionen: Seniorenfrühstück, Frauenfitness und Jugendtreff

Nachbarschaft wieder aktiv

Düsseldorf-Rath, 5. März 2014

 

In der kinderreichsten Siedlung Düsseldorfs, der Wohnanlage von Sahle Wohnen an der Marler und Lünener Straße, leben alle Generationen zusammen. Zur Förderung guter Nachbarschaft pflegen Sahle Wohnen und Parea dort enge Kontakte zu den Bewohnern und bieten einen Gemeinschaftsraum für Freizeitaktivitäten an. In den nächsten Tagen starten dort wieder neue Angebote, die von Bewohnern mit initiiert und durchgeführt werden.

weiter

Katrin Blume (hinten l.), Leiterin der Insel, übernahm den Schlüssel von Sybille Jeschonek (r.) von Sahle Wohnen.

Servicebüro und „kleine Insel“ Am Hoverkamp 50 neu eröffnet

Wohnservice und feste Freizeitangebote

Kaarst, 7. März 2014

 

Am Donnerstag, 6. März 2014 öffneten das neue Servicebüro von Sahle Wohnen und das Freizeitangebot der „kleinen Insel“ erstmals ihre Türen in den neuen Räumen Am Hoverkamp 50. Hauswart Edgar Donsbach und Kundenbetreuerin Sonja Akermann kümmern sich nun in dem Servicebüro um die Belange der Mieter vor Ort. Außerdem bezog die Außenstelle der „Insel“ jetzt feste Räume in der Wohnanlage. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren bietet die pädagogische Fachkraft Mirushe Murtezani dort nun zweimal in der Woche pädagogische Freizeitangebote an.

weiter

Leiten das Parea-Projekt: Kunsthistorikerin Lissy Thomé und Kunstpädagogin Annette Dols

Kulinarisch-kulturelle Entdeckungsreise geht weiter

Eine Reise durch Deutschland

Frankfurt-Bornheim, 04. März 2014

Ab dem 15. März geht die „Weltreise der Sinne“ weiter, doch dieses Mal quer durch Deutschland. In der Begegnungsstätte Paulinum werden dann Spezialitäten aus verschiedenen Bundesländern gekocht. „Unter der Regie eines Laienkochs, der sich mit der regionalen Küche auskennt, bereiten Kinder und Senioren samstags zwischen 14 und 18 Uhr ein Drei-Gänge-Menü vor, das sie anschließend zusammen mit circa 30 Gästen genießen werden“, erläutert Kunst- und Musikpädagogin Annette Dols das bewährte Konzept.

weiter

Die Hände zum Himmel: Prächtige Stimmung herrschte beim Kinderkarneval der Parea im Gemeinschaftsraum an der Viktoriastraße.

Kinderkarneval in der Wohnanlage an der Viktoriastraße

Kids im Karnevals-Fieber

Essen, 26. Februar 2014

 

Prinzessinnen, Clowns, Vampire und Teufelchen huschten am Freitagnachmittag (21.2.) durch den Gemeinschaftsraum an der Viktoriastraße, um ausgelassen Karneval zu feiern. Die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea, die im Auftrag des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen in der Nachbarschaftsförderung tätig ist, hatte die Kinder zu einer fröhlichen Karnevalsparty eingeladen.

weiter

Zwölf Seniorinnen aus Bonn besuchten die Parea-Karnevalsfeier in Duisburg.

Parea-Senioren aus Duisburg und Bonn feierten gemeinsam Karneval

Die fünfte Jahreszeit verbindet

Duisburg und Bonn, 26. Februar 2014

 

Partylaune, ein voll besetzter Saal und ein begeistertes Publikum - besser hätte man es bei der Karnevalsfeier der PAREA gGmbH im Salenium in Duisburg nicht treffen können. Rund 50 Seniorinnen und Senioren aus den Wohnanlagen von Sahle Wohnen in Duisburg-Neumühl und Bonn feierten am Mittwoch, 19.2. gemeinsam die fünfte Jahreszeit.

weiter

Tag der offenen Tür im Servicebüro und in der "kleinen Insel"

Wohnservice und feste Freizeitangebote

Kaarst, 26. Februar 2014

 

Am Donnerstag, 6. März 2014 um 15 Uhr öffnen das neue Servicebüro von Sahle Wohnen und das Freizeitangebot der „Kleinen Insel“ erstmals in neuen Räumen am Hoverkamp 50 ihre Türen. In dem Servicebüro kümmern sich Hauswart Edgar Donsbach und Kundenbetreuerin Sonja Akermann vor Ort um die Belange der Mieter. Die Außenstelle der „Insel“ bietet für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zweimal in der Woche pädagogische Freizeitangebote an.

weiter

In Rath stellen die Nachbarn aus der Sahle-Wohnanlage jedes Jahr gemeinsam ein Frühlingsfest auf die Beine.

 

Kooperation mit Parea und AWO

Sahle Wohnen baut Quartiersarbeit aus

Düsseldorf-Urdenbach/-Wersten, 20. Februar 2014

 

Seit mittlerweile 14 Jahren kooperiert Sahle Wohnen in der Quartiersarbeit in Düsseldorf mit der sozialen Dienstleistungsgesellschaft Parea und anderen sozialen Einrichtungen. Schließlich hat sich das Wohnungsunternehmen auf seine Fahne geschrieben, für ein gutes Miteinander in den Stadtteilen zu sorgen.

weiter

Bei der Gymnastik im Sitzen kommen die Nachbarn in Bewegung.

Bewegungsangebot für Mieter und Nachbarn

Neue Gymnastik im Sitzen

Velbert-Neviges, 2. Januar 2014

 

Wer sich im neuen Jahr mehr bewegen möchte, kann seit 8. Januar an einer neuen Gymnastik im Sitzen in der Sahle-Wohnanlage am Rosenhügel in Velbert-Neviges teilnehmen. In Kooperation mit Sahle Wohnen bietet der Nevigeser Turnverein diese Stuhlgymnastik regelmäßig mittwochs von 16 bis 17 Uhr im Gemeinschaftsraum an der Werner-Buschmann-Straße 14 an.

weiter
Seiten

Einen Kommentar hinzufügen

Hier können Sie diese Webseite kommentieren.

Wenn Sie persönlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Sahle-Kundencenter. Hier finden Sie eine Übersicht der Kundencenter .

* Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



CAPTCHA Image