Sahle Wohnen gratuliert Gewinnern aus den Wohnanlagen am Schellerdamm und Am Hirtenland

Beim “Weihnachts-Bingo” gewonnen

Hamburg, 21. Dezember 2020

Gleich fünf Mieter aus Wohnanlagen von Sahle Wohnen in Hamburg hatten jetzt Grund zur Freude: Karin Bauch und Birgit Ernst sind die Gewinnerinnen beim „Weihnachts-Bingo“, das das Wohnungsunternehmen in Kooperation mit der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea, die für die soziale Betreuung zuständig ist, in der Wohnanlage am Schellerdamm durchführte. In der Wohnanlage „Am Hirtenland“ konnten sich Rita Hauschild sowie das Mieterehepaar Marion Wingerter-Horst und Volkmar Horst über den Gewinn freuen. Die Mieter erhielten jeweils einen Präsentkorb mit weihnachtlichem Gebäck, Schokolade, Marzipan und weiteren ausgewählten Köstlichkeiten.

Kundenbetreuerin Iwonn Passehl gratulierte den glücklichen Gewinnerinnen in Harburg im Namen des Unternehmens. In der Wohnanlage Am Hirtenland überreichte Parea-Mitarbeiterin Regina Runde die Preise an die Bewohner. Alle fünf Bingo-Cracks hatten mit einem solchen Präsent als Gewinn gar nicht gerechnet, freuten sich aber riesig über die qualitativ hochwertigen Produkte, die die letzten Tage vor Weihnachten noch einmal ordentlich versüßen werden. Ein herzliches Dankeschön an Sahle Wohnen und Parea blieb da nicht aus.

Beim „Weihnachts-Bingo“ handelte es sich um ein Alternativangebot für die Gemeinschafts- veranstaltungen in den beiden Wohnanlagen, die aufgrund von Corona ausfallen mussten. Plakate machten die Hausbewohner auf die Aktion aufmerksam. Die Mieter erhielten die Bingokarten über die Briefkästen. Zweimal wöchentlich wurden die aktuellen „Glückszahlen“ in den Schaukästen in den Treppenhäusern der Wohnanlage veröffentlicht. Anschließend konnten sie von den Teilnehmern auf der persönlichen Bingo-Karte abgestrichen werden. Die fünf Mieterinnen und Mieter waren die Ersten deren Karte komplett war. „Das Mitspielen hat allen Bewohnern viel Spaß gemacht“, so Iwonn Passehl. Gleichzeitig habe das Weihnachts-Bingo für eine willkommene Abwechslung im Corona-Alltag gesorgt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Michael Sackermann

Pressereferent
Bismarckstraße 34
48268 Greven
Telefon: 02571 – 81 353

Kontakt aufnehmen