Mitteilung der Parea-Geschäftsführung

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus hat auch für uns Priorität.

Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage bezüglich des Coronavirus und unter Berücksichtigung von offiziellen Vorgaben und Empfehlungen kommen wir unserer Verantwortung nach und treffen mehrere Vorsichtsmaßnahmen zu Ihrem persönlichen Schutz vor Ansteckung. Laut Robert-Koch-Institut sind ältere Menschen besonders gefährdet. Das gilt für Menschen mit Vorerkrankungen umso mehr.

Ab sofort bis auf Weiteres gilt:

  • Die Parea-Gemeinschaftsräume sind geschlossen und stehen Ihnen nicht mehr zur Verfügung.
  • Es finden keine Veranstaltungen statt.
  • Beratungs- und Informationsdienste zu Pflege, soziale Hilfen und Notdiensten finden weiterhin statt. Bitte nutzen Sie die telefonische Kontaktmöglichkeit
  • Die Parea-Mitarbeiter/innen stehen Ihnen ausschließlich telefonisch zur Verfügung, um Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Wir beobachten die aktuelle Lage täglich und bewerten sie regelmäßig neu.

Bitte beachten Sie die Aushänge in Ihren Wohnanlagen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihre/n Parea-Mitarbeiter/in vor Ort.

Ihre Gesundheit hat höchste Priorität. Wir hoffen und wünschen, durch diese Maßnahmen einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten.

Auf diesem Weg möchten wir Sie auf unsere Nachbarschaftsaktion “Wir sind für Sie da!” aufmerksam machen. Damit unterstützen wir Menschen im Quartier, die zu den Corona-Risikogruppen gehören, indem wir zwischen Hilfesuchenden und Helfern vermitteln.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Seelig Cornelia Daume
Geschäftsführer Geschäftsführerin