1. Erkrath
  2. Wohnen in Erkrath
  3. Erkrath-Hochdahl

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Bei der Sitzgymnastik im Parea-Raum trainieren die Sahle-Mieter ihre Beweglichkeit.

Sportangebot an der Schliemannstraße

Noch Plätze frei bei Sitzgymnastik

Erkrath-Hochdahl, 23. September 2016

 

Montags von 10-11 Uhr findet in den Parea-Räumen der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstraße 44a eine Sitzgymnastik statt. Die Übungsleiterin Claudia Andraczek vom TSV Hochdahl 64 e.V. führt mit den Teilnehmern leichte Bewegungen im Sitzen durch, um die Beweglichkeit zu fördern. Dazu sind interessierte Nachbarn jeden Alters herzlich eingeladen.

weiter

Kundenbetreuerin Claudia Bröder (h.l.) und Nachbarin Hildegard Mücke (h.r.) überreichten Ellen Radloff (v.l.) und Gudrun Stephan (v.r.) in Erkrath Blumensträuße und Urkunden als Dankeschön.

Engagierte Mieterinnen ausgezeichnet: "Danke, lieber Nachbar!"

Danke, Gudrun Stephan und Ellen Radloff!

Erkrath, 30. Juni 2016

 

Gute Nachbarschaft erfordert das Engagement jedes einzelnen. Dies langfristig zu fördern, hat sich das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen in seinem „Wohnklima“-Leitbild zum Ziel gesetzt. Bereits seit zehn Jahren ist das von Inhaber Albert Sahle entworfene Leitbild nun richtungweisend für die gesamte Unternehmensgruppe.

weiter

Am Blumenstand verteilten die Sahle-Mitarbeiter bunte Geranien an ihre Mieter.

Über 100 Nachbarn beim Blumenmarkt

Balkonsaison gestartet

Erkrath-Hochdahl, 27. April 2015

 

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Freitag, 24.4. über 100 Mieter und Nachbarn der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstraße am Blumenstand vor ihrer Haustür, um sich ihre Sommerblumen für den Balkon auszusuchen.

weiter

Ein großer goldener Baum erstrahlt nun an der Schliemannstr. 44a in Erkrath.

Künstler beenden Kunstprojekt in Sahle-Wohnanlage

Großer Goldbaum fertig

Erkrath-Hochdahl, 3. September 2013

 

Am Donnerstag, den 5.9.2013 wird es vollbracht: Der große Goldbaum in der Sahle-Wohnanlage an der Schliemannstr. 44 in Erkrath-Hochdahl wird fertiggestellt. Im Rahmen des temporären Kunstprojektes "Die Goldenen Bäume" tragen die Künstler Volker Rapp und Katy Schnee dann auf einem Gerüst stehend die letzten Pinselstriche auf den großen Baum auf.

weiter

Lange Schlangen bildeten sich an der Schliemannstraße, als die Nachbarn ihre Blumen auswählten.

Zahlreiche Mieter kamen zum Blumenmarkt in Erkrath

Sommerblumen sehnsüchtig erwartet

Am Freitag, 19. April, fand in der Wohnanlage von Sahle Wohnen an der Schliemannstraße 44 in Erkrath-Hochdahl von 16 bis 18 Uhr ein Blumenmarkt statt. Alle Nachbarn waren herzlich eingeladen, sich direkt vor ihrer Haustür die Sommerbepflanzung für ihren Balkon auszusuchen. Mieter von Sahle Wohnen erhielten pro Haushalt drei Pflanzen gratis. „Ich habe viele nette Gespräche bei Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen erlebt“, freute sich die Sahle Wohnen-Kundenbetreuerin Claudia Bröder an. "Bei den Blumen waren Geranien, Fuchsien, Männertreu und Tagetes wieder besonders beliebt."

weiter

Erkrath-Hochdahl

Größter Stadtteil Erkraths

Der jetzige Ortsteil Hochdahl hat seinen Namen von dem Hof gleichen Namens übernommen, der in einem Schlickumer Zinsverzeichnis 1392 als “Ym Dale” und 1416 “Uf dem Dahl” genannt wurde. Die Gemeinde führt diesen Namen allerdings erst seit 1938, nachdem der ursprünglich zu Erkrath gehörende Teil 1930 eingemeindet worden war. Bis dahin hieß sie “Millrath”. Dieser Name “Milroyde” wurde erstmals 1218 urkundlich genannt und bedeutet so viel wie Rodung des Milo.

weiter

Wohnanlage Schliemannstraße

Nette Nachbarschaft

An der Schliemannstraße und Schimmelbuschstraße in Erkrath-Hochdahl bietet Sahle Wohnen rund 360 Wohnungen an. Mit 1 bis 5 Zimmern ist dort für jede Lebenslage die passende Wohnung zu finden.

 

Das Angebot wird ergänzt durch Räume der Dienstleistungsgesellschaft Parea an der Schliemannstraße 44a, die verschiedenen Mietergruppen offenstehen, beispielsweise für eine Krabbelgruppe oder für gemeinsamen Tanz im Tanzraum mit Spiegelwand und Ballettstange. Zudem besteht in den Parea-Räumen eine russische Bibliothek. Wenn Mieter die Räume für gemeinsame Aktivitäten nutzen möchten, hilft Claudia Bröder im Sahle Wohnen-Kundencenter gerne weiter.

weiter

Sahle-Wohnanlage an der Beckhauser Straße 18-24

Wohnanlage Beckhauser Straße

Alles zu Fuß erreichbar

An der Beckhauser Straße 18-24 in Erkrath-Hochdahl vermietet Sahle Wohnen 40 Wohnungen. Das Haus stammt aus dem Jahr 1994.

Von der Wohnanlage aus sind der Hochdahler Markt sowie zahlreiche Versorgungseinrichtungen fußläufig erreichbar. Außerdem sind Sie rasch an der Sedentalquelle und im Grünen.

Die Verkehrsanbindung ist ideal: Über das Autobahnkreuz Hilden sind Sie rasch auf der A46 und auf der A3.

weiter

Wohnanlage Falkenberger Weg

Ansprechpartner in der Nähe

In der Wohnanlage am Falkenberger Weg 2-18 vermietet Sahle Wohnen 41 Wohnungen. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 2001.

Von der Wohnanlage aus ist das Neandertal rasch erreichbar. In unmittelbarer Nähe liegt auch das Berufsbildungswerk des DGB. Ebenso ist die Sahle Wohnanlage an der Schliemannstraße nicht weit entfernt. Bei Fragen rund ums Wohnen sind die Ansprechpartner von Sahle Wohnen im Kundencenter an der Schliemannstraße 44 daher rasch zu Stelle.

 

 

weiter

Wohnanlage Eduard-Daelen-Straße

Zufrieden wohnen

In der Wohnanlage an der Eduard-Daelen-Straße 9-13 aus dem Jahr 1996 bietet Sahle Wohnen 28 Wohnungen an.

Von dort aus ist der S-Bahnhof Hochdahl bequem zu erreichen. Auch ein Lebensmittelmarkt liegt in unmittelbarer Nähe. Das Naturschutzgebiet Bruchhauser Feuchtwiesen in direkter Nachbarschaft lädt zu Spaziergängen ein.

Über das Autobahnkreuz Hilden sind Sie zudem rasch auf der A3 und der A46.

weiter

Mehrmals im Jahr gestaltet Katy Schnee die ehemalige Pförtnerloge in der  Schliemannstr. 44a in Erkrath neu (Foto: Sommer 2013).

Künstlerin Katy Schnee stellt in Pförtnerloge aus

Fantasievolle Raumgestaltung

"Das Leben ist bunt - nur nicht immer hat es meine Lieblingsfarben", findet Katy Schnee, Künstlerin und Mieterin bei Sahle Wohnen in der Schliemannstraße. Die ehemalige Pförtnerloge an der Schliemannstraße 44 gestaltet sie monatlich mit ihren selbst gemalten Bildern neu - jeden Monat zu einem anderen Thema.

weiter

Integral e.V. Gemeinnütziger Verein für Integration

Information - Beratung - Begleitung

Der Verein Integral zeigt Interessierten über siebzig Hilfsangebote von Behörden, Schulen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und die Angebote der über fünfzig Sport- und Kulturbvereine in Erkrath.

Die Mitarbeiter gehen mit den Besuchern den Weg zu der speziell für sie geeigneten Hilfs- und Integrationsmaßnahme. Sie informieren, beraten und begleiten Menschen mit Migrationshintergrund und ihre Familie. Die Hilfe ist neutral, unabhängig und kostenlos.

weiter
Seiten