1. Startseite
  2. Unternehmen
  3. Archiv 2013
  4. Bauabteilung von Sahle Wohnen besuchte Baustellen

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Im Kölner Westhovenpark besichtigten die Mitarbeiter von Sahle Wohnen die Baustelle der Seniorenwohnanlage sowie die bereits fertiggestellten Reihenhäuser der Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH.

Bauabteilung von Sahle Wohnen besuchte Baustellen

Fortbildung vor Ort: Erkenntnisse für künftige Projekte

Greven, 10. Juli 2013.

 

Von den Fenstern über die Regenrinne bis zur Fußleiste – auf einer Baustelle muss jedes Detail stimmen. In der Bauabteilung von Sahle Wohnen im westfälischen Greven arbeiten über 30 Mitarbeiter daran, all diese Details für die Neubauten zu planen. Natürlich erfordert dies jede Menge Abstimmungen, auch mit den Bauleitern und Vertriebsmitarbeitern vor Ort. Am 4. und 5. Juli 2013 besuchten daher 33 Mitarbeiter aus der Bauabteilung einmal gemeinsam aktuelle Baustellen von Sahle Wohnen in Köln, Bonn und Frankfurt.

Die Bauabteilung von Sahle Wohnen besuchte unter anderem die Wohnanlage an der Rotterdamer Straße in Köln-Riehl, wo sie eine 2009 fertig gestellte Seniorenwohnanlage sowie ein Modernisierungsobjekt besichtigte.

Für die Bauzeichner, Bauingenieure und Architekten stand zum Beispiel eine bereits fertiggestellte Seniorenwohnanlage in Köln-Riehl auf dem Programm, die als Vorbild für eine derzeit im Bau befindliche Anlage im Kölner Westhovenpark dient. Aber auch die Sanierung eines Altbaus in Köln-Riehl oder Reihenhäuser der Ihr Haus Sahle Massivbau GmbH im Kölner Westhovenpark nahmen die Fachleute genau unter die Lupe – inklusive Pellet-Heizungsanlage. In Bonn wurden Neubauten am Lievelingsweg und sanierte Häuser an der Thuarstraße begutachtet, bevor der Bus nach Frankfurt weiter fuhr. Dort interessierte die Mitarbeiter natürlich ganz besonderes die Entwicklung des Europaviertels, aber auch die bereits fertiggestellten Wohngebäude rund um die Friedberger Warte sowie eine aktuelle Baustelle in Rietberg. „Die vielen Hinweise aus der Praxis werden ab sofort in unsere Planungen einfließen“, erklärt Geschäftsführer Erich Varnhagen. „Schließlich sollen sich die Mieter in unseren Häusern langfristig wohlfühlen.“

Das Unternehmen Sahle Wohnen

Das Wohnungsbauunternehmen Sahle Wohnen ist als Teil der Unternehmensgruppe Sahle bundesweit in 50 Städten vertreten. Mit einem Bestand von rund 24.000 Wohnungen zählt das  traditionsreiche mittelständische Familienunternehmen zu den führenden privaten Wohnraumanbietern in Deutschland.  Sahle Wohnen ist  im öffentlich geförderten sowie im frei finanzierten Wohnungsbau tätig. Einen regionalen Schwerpunkt bilden Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen, z. B. in Köln, Essen, Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Bielefeld oder Münster. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main aktiv. Das Unternehmen wächst stetig. Neue Bauprojekte laufen derzeit z. B. in Frankfurt (Europaviertel), Köln (WesthovenPark) und Wiesbaden. Die Zentrale von Sahle Wohnen befindet sich im westfälischen Greven.

 

Eine Besonderheit der Unternehmensgruppe ist die enge Verzahnung von Bau- und Wohnungswirtschaft. Alle wesentlichen Einzelleistungen von der Planung der Wohnanlagen und Einfamilienhäuser über den Bau und Betrieb  bis hin zur dauerhaften Vermietung werden von Teilen der Gruppe in steter Abstimmung miteinander erbracht.  Für größtmögliche Kundennähe sorgen 28 regionale Kundencenter sowie das Engagement im Rahmen  der gemeinnützigen Gesellschaft „Parea“, die nachhaltig nachbarschaftliches Miteinander, das aktive Seniorenwohnen und die Betreuung von Kindern unter drei Jahren fördert.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Simone Böhnisch, Pressereferentin

Sahle Wohnen

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

simone.boehnisch@sahle.de, 02571/81-438