1. Startseite
  2. Unternehmen
  3. Archiv 2014
  4. Mieter vom Emsweg feierten

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Ganz nach dem Geschmack der Mieter: Gutes Essen, Geselligkeit und eine entspannte Atmosphäre gab es beim Sommerfest am Emsweg.

Mieter vom Emsweg feierten

Vergnügliches Sommerfest für Jung und Alt

Greven, 9. September 2014

 

Gemeinsam feiern, Kontakte unter Nachbarn pflegen und ein paar schöne Stunden genießen - beim Sommerfest am Emsweg stand das ganz oben auf dem Programm. Eingeladen zu der Veranstaltung hatten Sahle Wohnen und Parea.

Das Wetter ließ die zahlreich erschienenen Bewohner allerdings im Stich, es regnete, aber zumindest auf die Verpflegung war Verlass. „Wir haben so viele Kuchen, dass wir ganz Greven damit versorgen könnten“, scherzte Kundenbetreuer Markus Twickler angesichts der vielen aufgetischten Köstlichkeiten, die die Mieter eigens für das Sommerfest gebacken hatten.

 

Bei Kaffee und Kuchen herrschte im Gemeinschaftsraum eine gemütliche Atmosphäre. Es wurde eifrig geplaudert, Nachbarn fanden sich in kleineren Gruppen wieder, neue Kontakte wurden geknüpft. Die jungen Besucher vergnügten sich derweil an den verschiedenen Spiele-Stationen, die Parea-Mitarbeiterin Annika Mertens unter dem Laubengang und den aufgestellten Pavillons platziert hatte. Als besondere Attraktion, und zwar für Jung und Alt gleichermaßen, entpuppte sich das neu angeschaffte Dartspiel. In lockerer Atmosphäre verging die Zeit wie im Flug und schon bald luden verführerische Düfte vom Grill zum nächsten Schmaus ein. Markus Twickler und Hauswart Adam Dybczyk betätigten sich als Grillmeister und versorgten die Mieter mit schmackhaften Bratwürstchen. Passend dazu konnte zwischen verschiedenen frischen Salatkreationen gewählt werden.

 

Bis in den Abend hinein hielten es die Nachbarn im Gemeinschaftsraum aus. „Das war ein tolles Fest“, war man sich beim Abschied einig, womit sich die Frage, ob es im kommenden Jahr wieder ein Sommerfest geben wird, schon fast erübrigt hatte. „Ganz bestimmt“, bekräftigte Markus Twickler die Absicht.

 

Beste Stimmung herrschte auch bei den Sommerfest-Organisatoren Annika Mertens von Parea, Kundenbetreuer Markus Twickler und Hauswart Adam Dybczyk (v.l).

Zwischen den verschiedenen Spielen, die angeboten wurden, gönnten sich die kleinen Gäste eine Auszeit im Gemeinschaftsraum und ließen es sich dort gut schmecken.

 

Das Unternehmen Sahle Wohnen

Sahle Wohnen ist als Teil der Unternehmensgruppe Sahle bundesweit in 50 Städten vertreten. Mit einem Bestand von rund 24 000 Wohnungen zählt das mittelständische Familienunternehmen, das auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurückblickt, zu den führenden privaten Wohnraumanbietern in Deutschland. Sahle Wohnen ist im öffentlich geförderten sowie im frei finanzierten Wohnungsbau tätig. Einen regionalen Schwerpunkt bilden Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen, z. B. in Köln, Essen, Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Bielefeld und Münster. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main aktiv und wächst stetig. Neue Projekte mit mehreren Hundert Wohneinheiten laufen derzeit z. B. in Frankfurt am Main (Europaviertel und Riedberg Westflügel), Köln (WesthovenPark) und Hamburg (Harburg und Bramfeld). Die Zentrale von Sahle Wohnen ist seit der Gründung des Unternehmens in Greven ansässig.

 

In Greven zählen rund 550 Wohnungen zum Bestand, der sich über verschiedene Standorte in der Stadt verteilt. Die beiden größten Wohnanlagen liegen im Hansaviertel (238 WE) und am Emsweg (150 WE). Weitere Wohnbereiche mit Mietwohnungen bzw. -reihenhäusern befinden sich u.a. in der Grabenstraße, Weberstraße, Anna-Badouin-Straße, am Ostring und am Grünen Weg. Um die Anliegen der Mieter kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundencenters Greven in der Bismarckstraße.

 

Eine Besonderheit der Unternehmensgruppe ist die enge Verzahnung von Bau- und Wohnungswirtschaft. Alle wesentlichen Einzelleistungen von der Planung der Wohnanlagen und Einfamilienhäuser über den Bau und Betrieb bis hin zur dauerhaften Vermietung werden von Teilen der Gruppe in steter Abstimmung miteinander erbracht. Für größtmögliche Kundennähe sorgen 28 regionale Kundencenter sowie das Engagement im Rahmen der gemeinnützigen Gesellschaft „Parea“, die nachhaltig nachbarschaftliches Miteinander, das aktive Seniorenwohnen und die Betreuung von Kindern unter drei Jahren fördert.

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Sahle Wohnen

Kundencenter Greven

Markus Twickler

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 / 81 483

 

oder

 

Sahle Wohnen

Unternehmenskommunikation

Michael Sackermann

Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 / 81 353

 

Download Medieninformation und Foto: