1. Essen
  2. Wohnen in Essen
  3. Aktuelles
  4. Parea und Sahle Wohnen informieren Mieter in Haarzopf über Notfalldosen

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

43 Mieter waren zur Infoveranstaltung über die Notfalldosen in den Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage gekommen.

Parea und Sahle Wohnen informieren Mieter in Haarzopf über Notfalldosen

Schnelle Hilfe aus der Dose

Essen-Haarzopf, 15. Oktober 2018

 

Am Mittwoch, 10. Oktober, informierten die Parea-Referentin Jennifer Klahölter, Parea-Mitarbeiterin Ulrike Zemke und Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Alexander Fischer 43 interessierte Mieter der Seniorenwohnanlagen Auf’m Bögel 13a und Hatzper Str. 173 in Haarzopf über den Nutzen von Notfalldosen.

Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Alexander Fischer und Parea-Referentin Jennifer Klahölter erklärten den Mietern, wie eine Notfalldose im Ernstfall helfen kann.

„Es ist sinnvoll, eine Notfalldose mit wichtigen persönlichen Daten in der eigenen Wohnung aufzubewahren“, erklärte Jennifer Klahölter im Parea-Gemeinschaftsraum. „Die Dose enthält ein Datenblatt mit Informationen zum individuellen Gesundheitszustand und kann Rettungskräften bei einem medizinischen Notfall wertvolle Hinweise für die Erste Hilfe geben.“ Aufbewahrt wird die Dose in der Regel im Kühlschrank der eigenen Wohnung. Bei Kaffee und Kuchen tauschten sich die Nachbarn schließlich über ihre Erfahrungen aus. Abschließend schenkte Sahle Wohnen-Kundenbetreuer Alexander Fischer jedem Mieter eine Notfalldose und stand für Fragen zur Verfügung.

 

Außerdem erklärte Jennifer Klahölter den Mietern, dass bei aktuellen Pflegegraden ein zusätzlicher Entlastungsbetrag von 125 Euro beantragt werden kann. Auch in den Seniorenwohnanlagen an der Stoppenberger Straße und in der Weststadt hatten Sahle Wohnen und Parea in diesem Jahr bereits Notfalldosen an die Mieter verteilt.

 

Mieter von Sahle Wohnen, die noch keine Notfalldose besitzen, können sie sich zu den bekannten Sprechzeiten im Sahle Wohnen-Kundencenter an der  Viktoriastraße 169 in Katernberg und im Sahle Wohnen-Servicebüro am Julius-Leber-Weg 10 im Hörsterfeld abholen.

 

Ansprechpartnerin für die Presse:

Sahle Wohnen

Simone Böhnisch, Pressereferentin Süd/West

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon: 02571 81-438

E-Mail: simone.boehnisch@sahle.de