1. Greven
  2. Wohnen in Greven
  3. Aktuelles aus Greven
  4. Parea-Gruppen bastelten Christbaumschmuck für Sahle Wohnen

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Sahle Wohnen setzt die Tradition des Christbaumschmückens fort. Kinder aus der Parea-U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ halfen jetzt gemeinsam mit Tagesmutter Louisa Denter beim Dekorieren.

Parea-Gruppen bastelten Christbaumschmuck für Sahle Wohnen

Tannenbäume bunt herausgeputzt

Greven, 2. Dezember 2015

 

Weihnachtliche Atmosphäre hat in diesen Tagen Einzug in der Hauptverwaltung und im Kundencenter von Sahle Wohnen an der Bismarckstraße gehalten. Weiß-blaue Sterne und Schleifen, Schneemänner, bunte Girlanden und rote Kerzen verschönern jetzt vier stattliche Tannenbäume in den Eingangsbereichen und im Treppenhaus und leuchten Mitarbeitern, Kunden und Besuchern als eindrucksvoller Weihnachtsgruß entgegen.

Das Schmücken der Tannenbäume hat Tradition bei Sahle Wohnen. In diesem Jahr wurde die Aktion zum ersten Mal von der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft Parea durchgeführt, die Kinder- und Seniorengruppen aus Sahle-Wohnanlagen in Greven und Duisburg, die von ihr betreut werden, zum gemeinschaftlichen Basteln eingeladen hatte. Stellvertretend für diese Gruppen halfen Kinder aus der U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ in Greven beim Dekorieren.

 

Bereits Anfang November hatten sich die Kinder und Senioren mit großem Elan ans Werk gemacht und anschließend bei mehreren Treffen den ansehnlichen Baumschmuck hergestellt. „Die Kinder waren gleich mit Begeisterung dabei“, berichtet Parea-Referentin Annika Mertens, die zusammen mit Markus Twickler von Sahle Wohnen eine Kindergruppe in der Wohnanlage am Emsweg betreute. Auch für die Kinder und Senioren aus der Wohnanlage an der Otto-Hahn-Straße in Duisburg-Neumühl war die Aktion ein Vergnügen, „weil ihnen das Basteln in der Vorweihnachtszeit Spaß macht und alle Beteiligten wissen, dass sie anderen mit den Ergebnissen eine große Freude machen“, wie Parea-Geschäftsführerin Doris Lenk erklärt. Dass Kinder bei der Aktion im Mittelpunkt stehen, passt gut ins Bild von Weihnachten als traditionellem Familienfest. „Für das ‚Fest der Feste‘ sind sie ganz sicher die besten Botschafter“, ist Doris Lenk überzeugt.

 

 

Das Unternehmen Sahle Wohnen

 

Sahle Wohnen ist als Teil der Unternehmensgruppe Sahle bundesweit in 50 Städten vertreten. Mit einem Bestand von rund 24 000 Wohnungen zählt das mittelständische Familienunternehmen, das auf eine mehr als 50-jährige Firmengeschichte zurückblickt, zu den führenden privaten Wohnraumanbietern in Deutschland. Sahle Wohnen ist im öffentlich geförderten sowie im frei finanzierten Wohnungsbau tätig. Einen regionalen Schwerpunkt bilden Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen, z. B. in Köln, Essen, Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Bielefeld und Greven. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main aktiv und wächst stetig. Neue Projekte im mehrstelligen Wohneinheitenbereich laufen derzeit z. B. in Frankfurt am Main (Europaviertel), Münster (Kinderhaus) und Hamburg (Harburg und Bramfeld). Die Zentrale von Sahle Wohnen ist seit Gründung des Unternehmens in Greven ansässig.

 

In Greven zählen rund 550 Wohnungen zum Bestand, der sich über verschiedene Standorte in der Stadt verteilt. Die beiden größten Wohnanlagen liegen im Hansaviertel (238 WE) und am Emsweg (150 WE). Weitere Wohnbereiche mit Mietwohnungen bzw. -reihenhäusern befinden sich u.a. in der Grabenstraße, Weberstraße, Anna-Badouin-Straße, am Ostring und am Grünen Weg. Um die Anliegen der Mieter kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundencenters Greven in der Bismarckstraße.

 

Eine Besonderheit der Unternehmensgruppe ist die enge Verzahnung von Bau- und Wohnungswirtschaft. Alle wesentlichen Einzelleistungen von der Planung der Wohnanlagen und Einfamilienhäuser über den Bau und Betrieb bis hin zur dauerhaften Vermietung werden von Teilen der Gruppe in steter Abstimmung miteinander erbracht. Für größtmögliche Kundennähe sorgen 28 regionale Kundencenter sowie das Engagement im Rahmen der gemeinnützigen Gesellschaft „Parea“, die nachhaltig nachbarschaftliches Miteinander, das aktive Seniorenwohnen und die Betreuung von Kindern unter drei Jahren mit den Großtagespflegeeinrichtungen „Kleine Knirpse“ fördert.

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Sahle Wohnen

Kommunikation

Michael Sackermann, Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Telefon 02571 / 81 353, presse@sahle.de

 

Download Medieninformation und Pressefoto: