1. Greven
  2. Wohnen in Greven
  3. Aktuelles aus Greven
  4. R 'n' B-Shootingstar kommt nach Greven

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

Ado Kojo gastiert am 4. Juni "umsonst und draußen" beim Stadtteilfest Hansaviertel.

R 'n' B-Shootingstar kommt nach Greven

Ado Kojo ist Top-Act beim Stadtteilfest Hansaviertel

Greven, 23. Mai 2016

 

Mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Programm wartet das Stadtteilfest Hansaviertel am 4. Juni auf. Den Organisatoren der Arbeitsgruppe „Wohnen-Leben-Lachen im Hansaviertel“ ist es gelungen, eine unterhaltsame Mischung und ein üppiges Musikprogramm zusammenzustellen. Hauptanziehungspunkt des Fests, das um 13 Uhr auf dem Parkplatz Hansaviertel beginnt, wird die große Live-Bühne sein.

Prominentester Akteur und „Zugpferd“ Nummer eins ist dabei der Sänger und R 'n' B-Shootingstar Ado Kojo aus Köln, der derzeit zu den spannendsten Künstlern und angesagtesten Acts in Deutschland gehört. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Sänger sein aktuelles Album "Reise X", in dessen Songs er seine persönliche Entwicklung reflektiert. Auf großes Interesse beim Publikum stieß vor allem die Singleauskopplung „Du liebst mich nicht“, eine Coverversion des gleichnamigen Nummer 1-Hits von Sabrina Setlur aus dem Jahr 1997. Mit dem Song, bei dem er von der erfolgreichen YouTube-Bloggerin Shirin David begleitet wird, knackte Ado Kojo die deutschen YouTube-Charts auf Platz 1 sowie die Single-Charts auf Platz 6. Wenn es um seine Musik geht, ist der Sänger mit ghanaischen Wurzeln ein absoluter Perfektionist.  "Future R 'n' B" nennt er selbst seine authentische, schnörkellose Mischung aus R 'n' B, Pop, viel Soul, ein wenig HipHop und natürlich seiner unvergleichlichen Samtstimme, mit der er bereits nationale, wie auch internationale Rap-Acts wie Eko Fresh, Farid Bang, Al-Gear oder Erick Sermon auf sich aufmerksam machen konnte und mit ihnen zusammenarbeitete. Beim Stadtteilfest wird Ado Kojo ab 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm zu hören und zu sehen sein.

"Siggi proudly presents talents" werden bei ihrem Auftritt neben Rock-Klassikern auch aktuelle Hits präsentieren. (Foto: Petra Schulte)

Damit die Party vor der Bühne schon früh in Fahrt kommt, gibt das Bandprojekt „Siggi proudly presents talents“ um Gitarrist Siggi Mertens den Sound vor. Ab 17.30 Uhr werden die Musiker die Live-Bühne entern und ihre Songs präsentieren, bei denen Freunde der Rock- und Popmusik auf ihre Kosten kommen werden. Seit drei Jahren ist Mertens, einst Mitglied der legendären Münsteraner Band „Marilyn“ und heute im Hauptberuf Musiklehrer, mit der Idee unterwegs, junge Musiktalente zu fördern und ihnen den Weg auf die Bühne zu ebnen. Begleitet werden die Nachwuchskünstler dabei von einer „Backing-Band“ aus gestandenen Musikern. Bei ihrem Auftritt werden „Siggi proudly presents talents“ das Publikum mit Klassikern, bekannten Hits aber auch mit Unerwartetem begeistern.

 

Auch die weiteren Zutaten des Stadtteilfests können sich sehen lassen: Ab 13.30 Uhr wird der Chor „Harmonie“ den musikalischen Reigen auf der Live-Bühne eröffnen, es gibt zahlreiche Attraktionen für Kinder, eine kurzweilige Hunde-Show, Kletterfelsen, Torwandschießen und vieles mehr. „Für die Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt und Durst muss auch keiner leiden“, kündigt Ariane Frese von der AG „Wohnen-Leben-Lachen im Hansaviertel“ an. „Alle sind eingeladen und das Programm ist so vielfältig zusammengestellt, dass für jeden etwas dabei ist“, macht AG-Kollegin Susanne Steffen Lust auf einen Besuch.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

PAREA gGmbH

Annika Mertens, Referentin

Bismarckstraße 34, 48268 Greven
Tel.: 02571 81-275

Mobil: 0151 16246300

E-Mail: annika.mertens@parea.de

 

 

Download Medieninformation:

Einen Kommentar hinzufügen

Hier können Sie diese Webseite kommentieren.

Wenn Sie persönlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Sahle-Kundencenter. Hier finden Sie eine Übersicht der Kundencenter .

* Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.



CAPTCHA Image