1. Steinfurt
  2. Wohnen in Steinfurt
  3. Aktuelles aus Steinfurt
  4. Balkonschmuck-Wettbewerb von Sahle Wohnen

Wo suchen Sie eine Wohnung, Gewerbefläche oder einen Stellplatz?

So sehen Gewinner aus: Kristina Andreyeva (l.) und ihr Sohn Roman (6) freuen sich über die Preise beim Balkonschmuck-Wettbewerb von Sahle Wohnen, zu denen ihnen Kundenbetreuerin Jana Brüggemann gratulierte.

Balkonschmuck-Wettbewerb von Sahle Wohnen

Kristina Andreyeva und ihr großes Blumen-Glück

Steinfurt, 25. Juli 2018

 

Mit Sonne satt und Temperaturen über 30 Grad ist der Sommer gerade in vollem Gange. Beste Zeit also, seinen Balkon mit Blumen und Pflanzen für eine kleine Auszeit zwischendurch oder entspannte Sommerabende hübsch zu gestalten.

Als Anregung dafür hatte das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen auch in diesem Jahr Gutscheine der Gärtnerei de Groot an seine Mieter in der Wohnanlage an der Schorlemer Straße ausgegeben und anschließend einen Balkonschmuck-Wettbewerb durchgeführt. Mieterin Kristina Andreyeva stach dabei besonders hervor und gewann. Nur einen Schritt von ihrem Wohnzimmer entfernt hat sich die 29-Jährige mit vielen üppig blühenden Gewächsen eine kleine grüne Oase geschaffen. Als Preis konnte sie einen Gutschein im Wert von 75 Euro für den Hellweg Baumarkt in Empfang nehmen. Kundenbetreuerin Jana Brüggemann überreichte außerdem eine blühende Topfpflanze. „Bunt bepflanzte Balkonkästen, leuchtende Blüten in Töpfen oder hängenden Ampeln erfreuen nicht nur den Balkonbesitzer selbst, sondern machen jedes Haus zu einem schönen Anblick“, so Jana Brüggemann bei der Preisübergabe.

 

 

Das Unternehmen Sahle Wohnen

 

Sahle Wohnen ist als Wohnungsunternehmen Teil der gleichnamigen Unternehmensgruppe. Mit einem Bestand von mehr als 21.000 Wohnungen in über 40 Städten zählt das mittelständische Familienunternehmen, das auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurückblicken kann, zu den führenden privaten Wohnraumanbietern in Deutschland. Sahle Wohnen ist im öffentlich geförderten sowie im frei finanzierten Wohnungsbau tätig. Einen regionalen Schwerpunkt bilden Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen, z. B. in Bonn, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und Greven. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main aktiv und wächst stetig. Neue Bauprojekte im mehrstelligen Wohneinheitenbereich sind in Aschaffenburg (Spessart-Gärten), Bensheim (Meerbachsportplatz), Bonn (Holzlar-Roleber), Düsseldorf (Wersten und Heerdt), Griesheim (Konversion Süd-Ost), Hamburg (Bergedorf und Fischbek), Köln (Dellbrück und Holweide), Mainz (Zollhafen und Heiligkreuz-Viertel), Mannheim (Käfertal/Franklin-Mitte), Münster (Kinderhaus und Zentrum Nord) und Wolfsburg (Nordsteimke/Hehlingen) geplant oder befinden sich in der Entstehung.

 

Für größtmögliche Kundennähe sorgen 19 regionale Kundencenter und Servicebüros sowie das Engagement im Rahmen der gemeinnützigen Dienstleitungsgesellschaft Parea, die nachhaltig nachbarschaftliches Miteinander, das aktive Seniorenwohnen und mit den Großtagespflegeeinrichtungen „Kleine Knirpse“ die Betreuung von Kindern unter drei Jahren fördert. Die Hauptverwaltung des Unternehmens ist seit seiner Gründung im westfälischen Greven ansässig.

 

In Steinfurt zählen 99 Wohnungen im Wohnquartier an der Schorlemerstraße/Lindesaystraße zum Bestand von Sahle Wohnen.

 

Eine Besonderheit der Unternehmensgruppe Sahle Wohnen ist die enge Verzahnung von Bau- und Wohnungswirtschaft. Alle wesentlichen Einzelleistungen von der Planung der Wohnanlagen und Einfamilienhäuser über den Bau, Verkauf und Betrieb bis hin zur dauerhaften Vermietung werden von Teilen der Gruppe in steter Abstimmung miteinander erbracht.

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Sahle Wohnen

Unternehmenskommunikation

Michael Sackermann, Pressereferent Nord/Ost

Bismarckstraße 34, 48268 Greven

Tel. 02571 / 81353

 

 

Download Medieninformation und Pressefoto: