Betriebliche Zusatzleistungen

Unser Engagement für Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind stets dazu bereit, gute Arbeit für unsere Mieter und Geschäftspartner zu leisten – deshalb leisten wir etwas für sie. Ohne die Fähigkeiten, das Engagement und die Ideen aller Kollegen an den bundesweiten Unternehmensstandorten, wäre die über 50-jährige Erfolgsgeschichte von uns nicht denkbar.
Als attraktiver Arbeitgeber haben wir ein Paket an Zusatzleistungen geschnürt, mit dem wir für die berufliche Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sorgen und zu einem guten Betriebsklima beitragen.

 

Vermögenswirksame Leistungen und Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge

Neben der Vergütung werden ab dem ersten Arbeitstag Zuschüsse zu vermögenswirksamen Leistungen in Höhe von 23,52 Euro brutto und zur Altersvorsorge in Höhe von 15 % des Beitrages gezahlt.

Private Altersvorsorge

Für die private Altersvorsorge besteht bei uns die Möglichkeit einer steuerbegünstigten Entgeltumwandlung.

Bike-Leasing

Der Schutz der Umwelt und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben bei uns höchste Priorität. Daher haben alle Angestellten bei uns die Möglichkeit, ein E-Bike oder Fahrrad kostengünstig zu leasen und danach vergünstigt zu kaufen.

Wohnvorteile

Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern bei der Wohnungssuche.

Vergünstigungen/Einkaufsvorteile

Geschäftspartner, mit denen wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten, gewähren uns als Großunternehmen in einigen Bereichen Preisnachlässe, die wir an unsere Mitarbeiter weitergeben. Dazu gehören u.a. Rabatte beim Kauf eines Neuwagens bestimmter Marken, beim Einkauf von Baumaterial oder durch den hauseigenen Stromtarif „Sahle Wohnstrom“ der Stadtwerke Münster.

Gleitzeitmodelle

In unserer Hauptverwaltung in Greven ist die Kernarbeitszeit auf den Zeitraum von 9 bis 16 Uhr (Mo. bis Do.) bzw. von 9 bis 13 Uhr (Fr.) festgelegt. Darüber hinaus können Teilzeitmodelle vereinbart werden.

Früher Start ins Wochenende

Sofern die entsprechenden Arbeitsstunden geleistet wurden, besteht in der Hauptverwaltung in Greven die Möglichkeit, die Arbeitswoche am Freitag um 13 Uhr zu beenden.

Urlaubsregelungen und Arbeitsbefreiungen

Der Jahresurlaub beträgt 30 Arbeitstage. Bei wichtigen privaten Anlässen, wie z.B. Heirat, Geburt eines Kindes, Umzug oder Verlust eines nahen Familienmitglieds gibt es zusätzliche Sonderurlaubstage. Heiligabend und Silvester werden zur Hälfte wie Feiertage behandelt und sind arbeitsfrei.

Fort- und Weiterbildungen

Fort- und Weiterbildungen sind bei uns wesentliche Bestandteile des Arbeitsverständnisses. Im Rahmen des jährlichen Mitarbeiter Dialogs mit dem Vorgesetzen wird der persönliche Fortbildungsbedarf abgestimmt.

Gesundes Arbeitsumfeld

Durch folgende Angebote und Maßnahmen übernehmen wir Verantwortung für ein gesundes Arbeitsumfeld: Gesundheitsgerechte Arbeitsplatzausstattung, ergonomische Beratung am Arbeitsplatz, Sehtest/Impfungen in der Hauptverwaltung, medizinische Beratung von unserem Betriebsarzt, Nichtraucherschutz, Barrierefreiheit in der Zentrale

Betriebsfeste

Um das Wir-Gefühl zu stärken und Kollegen abseits des täglichen Arbeitsprozesses kennen zu lernen, veranstalten wir unser jährliches Sommerfest. An Weihnachten lassen viele unserer Tochtergesellschaften und Fachabteilungen das Jahr mit einem gemeinsamen Essen der Mitarbeiter ausklingen, zu dem wir einen finanziellen Beitrag leisten.

Unser Sa(h)lon in der Hauptverwaltung

In unserer modern gestalteten Cafeteria „Sa(h)lon“ können unsere Mitarbeiter in der Hauptverwaltung ein Mittagessen zu einem günstigen Preis genießen und sich während der Arbeit zwischendurch mit Getränken und Snacks versorgen.

Standort und Verkehrsanbindung der Hauptverwaltung

Von unserer Hauptverwaltung in Greven aus erreichen Sie die Autobahn A1 in wenigen Minuten mit dem Auto, ebenso die Landstraße in Richtung Rheine oder Münster. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Firmengelände und im unmittelbaren Umfeld zahlreich zur Verfügung. Vom Bahnhof Greven aus, der zu Fuß in ca. 20 Minuten zu erreichen ist, führt eine Regionalbahn nach Rheine oder Münster.